METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Comeback Kid (Kanada) "Symptoms and Cures" CD

Comeback Kid - Symptoms and Cures - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Victory Records  (85 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.8.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 40:00
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Melodic Hardcore
Homepage: http://www.comeback-kid.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Comeback Kid:
REVIEWS:
Comeback Kid Broadcasting...
Comeback Kid Symptoms And Cures
Mehr über Comeback Kid in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ehrlich gesagt hatte ich mit dieser altbewährten Hardcore-Formation bisher noch nicht wirklich viel zu tun. Klar, hier und da hat man schon etwas von Comeback Kid gehört oder gelesen, aber bestimmte Songs schwirren mir beim Schreiben dieser Rezension nicht im Hinterkopf herum. Naja, so gehe ich wenigstens vollkommen unvoreingenommen an "Symptoms and Cures" heran und ein neutraler Blickwinkel kann auch bei einer etablierten Band nicht schaden.
Der erste Eindruck durch den Opener "Do yourself a Favor" ist auf jeden Fall schon mal sehr vielversprechent: Schön treibenter Hardcore mit teils richtig fettem Riffing. Auch der zweite Song "Crooked Floors" weis mit The Exploited-mäßigen Anfang und melodischen Leads im Refrain zu gefallen. Generell ist das Album recht flott unterwegs und macht ordentlich Druck. Comeback Kid erschaffen melodischen Hardcore der ohne haufenweise Break Downs und emohaften Klargesang auskommt. Ein gefühlvoller, meist sehr angepisster Schreihals, Roots-treue Gang-Shouts und eine ordentliche Dosis Punk-Rock im Blut reichen aus, um eines der stärksten Hardcore-Releases des Jahres abzuliefern.
Die Songs gehen meist direkt geradeaus und erzielen so eine sehr hohe Hitdichte. Bei Krachern wie dem (punk-)rockigem "G.M. Vincent & I" oder dem coolen "The Concept says" ist man eigentlich ständig am mitwippen und möchte am liebsten einen Pogo starten. Mit "Get alone" schüttelt man sich sogar einen echten Überhit aus dem Ärmel, der sofort ins Ohr geht und sich dort hartnäckig festsetzt

Ganz klar, auch wenn die Luft gegen Ende ein kleinwenig dünner wird: Zusammen mit der letzten Smoke Blow "The Record" gehört "Symptoms and Cures" für mich in die Kategorie zukünftige Genreklassiker!
 
Tracklist: Lineup:
1. Do yourself a Favor
2. Crooked Floors
3. G.M. Vincent & I
4. Because of all the Things you say
5. The Concept says
6. Balance
7. Symptoms and Cures
8. Manifest
9. Get alone
10. Magnet Pull
11. Pull back the Reins

(Laut Internet - Tracklist lag dem Infoschreiben nicht bei)
 

 
8.5 Punkte von Metalrocky (am 31.08.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 31.08.10 wurde der Artikel 2857 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum