METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Quiet Riot (USA) "New and improved" CD

Quiet Riot - New and improved CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Mausoleum Records  (100 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 72:01
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.officialquietriot.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Quiet Riot:
REVIEWS:
Quiet Riot New And Improved
Quiet Riot Live & Rare Vol. 1
Quiet Riot Rehab
Quiet Riot Setlist - The Very Best Of Quiet Riot Live
Quiet Riot Original Album Classics - Re-releases
Mehr über Quiet Riot in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Über Quiet Riot braucht man nun wirklich keine grossen Worte mehr zu verlieren, waren sie doch mit Vorreiter der anfangs der 80er boomenden Hardrockwelle in den USofA. Legendär geworden durch die Ursprungsformation, der kein geringerer als Randy Rhoads angehörte, der nach zwei Alben (Quiet Riot I & Quiet Riot II) die Band Richtung Ozzy Osbourne verliess und 1982 tragisch bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Bis heute ist die famose Gitarrenarbeit aus den Anfangstagen von Quiet Riot und Ozzy nicht wegzudenken, zu gross ist die Lücke, die er hinterlassen hat.

1983 hatte Quiet Riot, in der Besetzung Kevin DuBrow (Vocals), Carlos Cavazo (Guitar), Rudy Sarzo (Bass) und Frankie Banali (Drums), ihren ersten grossen Hit mit einer Coverversion des Slade Klassikers „Cum on feel the noize“. Das Album „Metal Health“ stieg gross in die Charts ein und brachte den internationalen Durchbruch. Nach mehreren Alben brach die Band auseinander, was darin gipfelte, dass die markante Stimme von Kevin DuBrow auf ihrem sechsten Album (Quiet Riot) durch Paul Shortino (Ex-Rough Cutt) ersetzt wurde. 1997 dann schliesslich taten sich die Ur-Mitgleider wieder zusammen, um gemeinsam auf Tour zu gehen. Im Anschluss enstand das grandiose Album „Alive and Well“, welches den Fan songtechnisch zurückführte in die gute alte Zeit der 80er. Auf dem Album befanden sich 9 neue Tracks und 6 neu eingespielte Klassiker. Es erschien 1999 auf dem französischen Axe Killer Label. Nachdem das Label vor geraumer Zeit aufgehört hatte zu existieren, war es schwierig geworden an das Album nochmals ranzukommen. Nun haben sich die Belgier Mausoleum die Rechte gesichert und veröffentlichen das Album nochmals mit verändertem Titel und anderem Coverartwork. Ansonsten bleibt alles beim alten, ausser der Tracklist, die geringfügig in der Reihenfolge variiert. Wer sich an den grossartigen Alben „Metal Health“ und „Condition Critical“ nicht satthören konnte, wird auch hier sicherlich seinen Gefallen finden. Vergessen sind die Jahre der uninspirierten Songs und schlechter Performances.

Fazit: Wer das Original noch nicht besitzt, muss hier einfach zugreifen. Amerikanischer Hardrock, der zwanzig Jahre überstanden hat und immer noch frisch klingt.

Tracks:
1. Don’t know what I want
2. Angry
3. Alive and well
4. The ritual
5. Overworked and underpaid
6. Slam dunk (Way to go)
7. Too much information
8. Against the wall
9. Highway to hell
10. Sign o the times
11. Don’t want to let you go
12. The wild and the young
13. Mama weer all crazee now
14. Cum on feel the noize
15.. Metal health (Bang your head)


 
8.0 Punkte von Christoph (am 29.03.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 29.03.05 wurde der Artikel 6753 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum