METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Sahg (Norwegen) "III" CD

Sahg - III - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Indie Recordings  (32 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 30.8.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:22
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Heavy Doom Rock
Homepage: http://www.sahgweb.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sahg:
REVIEWS:
Sahg Sahg I
Sahg Sahg Ii
Sahg Iii
Sahg Delusions Of Grandeur
INTERVIEWS:
Sahg - Mehr Als Doom Metal!
Mehr über Sahg in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit den Norwegern Sahg verhält es sich ähnlich wie mit den Schweden Grand Magus: Doom Metal ist lediglich die Basis ihres Sounds, die Quelle ihres Schaffens und der Ursprung ihres Daseins. Spätestens mit ihrem dritten Album verlassen Olav Iversen und seine Mannen die reine Lehre und wenden sich anderen Elementen zu, ohne jedoch den Doom außen vor zu lassen. Wo sich Gand Magus allerdings zur reinen Classic Metal Band entwickeln und ihren Vorbildern Rainbow und Dio huldigen, etablieren Sahg moderne Rock Elemente in ihrem Sound. Die noch deutlich vorhandene Doom Basis verdichtet diese Einflüsse zu einem organischen Ganzen, das mit einer beeindruckenden Atmosphäre überzeugt, wie die Sau rockt und der Band zudem ein einzigartiges Charisma verleiht.

Gleich zu Beginn haut „Baptism Of Fire“ mit einem treibenden Riffing, einer Mörderbridge und einem Götterrefrain den Hörer aus den Puschen. Der satte Groove des Main Riffs von „Mortify“ liefert umgehend neuen Zündstoff, und da auch hier die Gesangslinien mitreißen, kann ich von einem Einstieg nach Maß berichten. Dieser hat mit Doom noch nicht viel zu tun. Die ersten beiden Tracks sind moderne Losgehrocker mit einer gewissen Melancholie und ein paar Doom Harmonien. Doom Harmonien erzeugen auch die Magie in dem großartigen „Hollow Mountain“, das erstmalig das Tempo ein wenig zurückschraubt. Das Qualitätsniveau bleibt dabei oben und setzt sich in „Mother's Revenge“ fort. Wie Olav hier „Stormclouds gather in the sky“ singt, das ist Gänsehaut pur. Der Songs selbst ist ein intensiver Doom Banger, der erneut mit grandiosem Riffing und einem überirdischen Refrain überzeugen kann. „Download Spiral“ (übrigens ein zur Zeit recht beliebter Songtitel) geht straight nach vorn und ist so etwas wie der „Pyromancer“ des neuen Albums. „Shadow Monument“ setzt auf eine etwas bedrückende Aura und funktioniert damit prächtig, auch wenn ich es nicht zu den Highlights des Albums zählen würde. „Burden“ lebt von einem erneut sagenhaften Riffing. „Denier“ groovt noch einmal höllisch, und „Spiritual Void“ bedient schließlich doch noch die Doom Puristen.

Nahezu alle Songs weisen starke Rhythumsgitarren, gelungene Harmonien und mächtige Refrains auf. Die Hit Dichte ist noch nicht auf zehn Punkte Niveau, schrammt daran aber nur knapp vorbei. Sahg bewegen sich mit Grand Magus nahzu auf Augenhöhe. Die Metalgemeinde sollte hier unbedingt zugreifen.
 
Tracklist: Lineup:
01: In Through The Eye
02: Baptism Of Fire
03: Mortify
04: Hollow Mountain
05: Mother's Revenge
06: Downward Spiral
07: Shadow Monument
08: Burden
09: Denier
10: Spiritual Void
 

 
9.0 Punkte von Christian (am 14.09.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 14.09.10 wurde der Artikel 3343 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum