Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Black Anvil (USA) "Triumvirate" CD

Black Anvil - Triumvirate - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Relapse Records  (104 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.9.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:22
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Black Thrash
Homepage: http://www.myspace.com/blackanvilny
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Black Anvil:
REVIEWS:
Black Anvil Triumvirate
Mehr über Black Anvil in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Herzlich Willkommen bei Black Thrash Mahl am Sonntag-Nachmittag. Meine Damen und Herren, ich möchte Ihnen unseren heutigen Gast aus New York vorstellen, BLACK ANVIL. Die Herren P, R und G kommen von weit her und musizierten bereits in Bands wie Kill Your Idols, None More Black oder Deathcycle und haben sich dem angethrashten Black Metal verschrieben, welchen sie uns heute mit ihrem zweiten Studioalbum „Triumvirate“ vorstellen möchten.

Mit Verlaub möchte ich erwähnen, dass es seit Ankunft der drei Herren ein wenig muffig riecht, was allerdings daran liegen könnte, dass die BLACK ANVIL sich ganz klar an alte Werte richten und moderne Spielweisen ganz klar verneinen. „Triumvirate“ ist ein Old School-Album geworden, das Fans von fiesem Black Thrash gefallen dürfte. Die Gitarren sirren und klirren, die Vocals krächzen und die Drums und der Bass bringen dem Ganzen den richtigen Groove. Auch wenn der Großteil des Album in hoher Geschwindigkeit am Hörer vorbeirauscht, so schafft man es auch durch weniger schnelle Passagen die Songs abwechslungsreich zu gestalten und trotzt recht einfacher Songs, kann man immer wieder kleine Spielereien entdecken, die zeigen, dass die Herren spielen können, es aber nicht heraus hängen lassen!

Bevor uns die Band wieder verlässt, möchte ich Ihnen noch ans Herz legen, sich das neue BLACK ANVIL-Album „Triumvirate“ doch einmal anzuhören, wenn sie auf bodenständigen Black Thrash stehen, der die alten Zeiten ins Hier und Jetzt befördert. Ich wünsche Ihnen nun noch einen schönen Sonntag!

 
Tracklist: Lineup:
1. What Is Life If Not Now!
2. Crippling
3. The Evil of All Roots
4. Ultimate Reality
5. Angels to Dust
6. We Own You
7. Scalping
8. Eliminate
9. Dead and Left
10. With Transparent Blood
 

 
7.0 Punkte von Toby (am 26.09.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 26.09.10 wurde der Artikel 3103 mal gelesen ]