METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Pure Reason Revolution (Großbritannien) "Hammer And Anvil" CD

Pure Reason Revolution - Hammer And Anvil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Superball Music  (19 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 51:57
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/purereasonrevolution
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Pure Reason Revolution:
REVIEWS:
Pure Reason Revolution The Dark Third
Pure Reason Revolution Hammer And Anvil
Mehr über Pure Reason Revolution in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ihr bereits drittes Album legt die britische Band Pure Reason Revolution dieser Tage vor. Konnte die Band mit ihren Vorgängeralben „The Dark Third“ (2006) und „Amor Vincit Omnia“ (2009) die Kritiker doch bereits zu Begeisterungsstürmen hinreißen, so wird es ihnen auch mit dem neuen Werk gelingen. Ihr Sound als Collage aus Prog-Rock, ein wenig Beach Boys und vielen Elektronik-Elementen ist bis dato so ziemlich einzigartig. Genau damit spalten sie aber auch die Gemeinde der Prog-Fans. Für die einen sind sie innovativ und verstehen es sich stets neu zu erfinden, für die anderen sind sie einfach nur langweilig mit viel zu vielen Elektronikpassagen. Auch auf „Hammer And Anvil“ setzten die Jungs diesen Stil konsequent fort und werden auch diesmal die Gemeinde spalten. Mag man sich in der heutigen Welt des ewig Gleichen sicherlich eine willkommene Abwechslung wünschen, so hat man mit Pure Reason Revolution sicherlich eine Band gefunden, die diese Wünsche erfüllen kann. Vorraussetzung hierfür ist allerdings die Fähigkeit, sich über Genregrenzen hinwegzusetzen und konservative Klangmuster ad acta zu legen. Der häufig mehrstimmige hohe und oft nasale Gesang strapaziert schon einmal die Klanggewohnheiten in unüblichem Maße. Trotzdem versteht die Band es nahezu meisterhaft immer wieder den Bogen zu halbwegs eingängigen Melodiebögen zu spannen und damit den Hörer immer auf einem gewissen Spannungslevel zu halten. Als Prog-Fan wird man sich auf diese Reise einlassen können, als Normal-Hörer sieht man sich stets versucht nach der Stop-Taste des heimischen CD-Players zu greifen. Die limitierte Version kommt mit einer Bonus-DVD daher, die sicherlich auch diesmal Freunde finden wird.


Fazit: Ein weiteres Album zwischen fast schon Industrialsounds und feinem Prog-Zauber.

 
Tracklist: Lineup:
CD:
1. Fight Fire
2. Black Mourning
3. Patriarch
4. Last Man, Last Round
5. Valour
6. Over The Top
7. Never Divide
8. Blitzkrieg
9. Open Insurrection
10. Armistice

DVD:
1. Les Malheurs
2. Black Mourning
3. Apogee
4. Deus Ex Machina
5. Victorious Cupid
6. Fight Fire
7. Valour
8. AVO

 

 
7.0 Punkte von Christoph (am 12.10.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodicrock allgemein, AOR, True Metal, Prog-Metal
X   Aktuelle Top6
1. Running Wild "Shadowmaker"
2. Nitrogods "Nitrogods"
3. Leonard Cohen "Old Ideas"
4. Los Bastardos Finlandeses "Saved By Rock ‘N’ Roll"
5. Steel Panther "Balls Out"
6. Pothead "Potterville"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Atsushi Yokozeki Project "Raid (Japan only)"
2. Diving For Pearls "Diving for Pearls"
3. UFO "The Wild, the Willing and the Innocent"
4. Dokken "Under Lock and Key"
5. Iron Maiden "The Number of the Beast"
6. Journey "Escape"

[ Seit dem 12.10.10 wurde der Artikel 2656 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum