METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Burden (Deutschland) "A Hole in the Shell" CD

Burden - A Hole in the Shell - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Ván Records  (33 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 56:52
Musikstil: Doom Metal   (480 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.burden-online.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Burden:
REVIEWS:
Burden The Fool
Burden A Hole In The Shell
Burden A Hole In The Shell
Mehr über Burden in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ván Records sind ständig dabei, ihren musikalischen Horizont zu erweitern. Spätestens seit dem Erfolg der psychedelischen Hard Rockern The Devils Blood zeigte sich, dass das Loslösen vom Image eines reinen Black Metal-Labels eine gute Entscheidung war. Neue Ansätze haben schließlich noch nie geschadet und gerade Freunde schleppender Klänge dürften sich über die neueste Ván-Entdeckung namens Burden freuen.
Grundsätzlich baut deren Musik nämlich auf Doom und Stoner Metal mit Heavy Riffing, eingängigem Songwriting und der charismatischen Stimme von Sänger Thorsten auf. Für zusätzliche Variation sorgen weitergehende Einflüsse wie Sludge ("The Fool") oder atmosphärische Klangausflüge ("About the Veil and the Wound", "Conflict"). Eine gewisse klangliche Nähe zu ihren Landsmännern von Undertow lässt sich dabei nicht verleugnen, wenn auch Burden nicht ganz so modern wie diese agieren. Vielmehr besinnen sich Burden auf ihre Wurzeln, welche sich in kleineren Black Sabbath-Anleihen und teils recht bluesigem Gitarrenspiel äußern.
"A Hole in the Shell" zeichnet sich dabei vor allem durch bodenständige Musik und seinen organischen Sound aus, leidet aber dennoch an fehlender Vollendung. Immer wieder fehlt den Songs der ganz große Refrain, die überraschende Idee oder das letzte Quäntchen Überzeugungskraft. Also Dinge, die ein gutes Album zu einem unverzichtbaren Kleinod machen. Allerdings reden wir hier auch von einem Debütalbum. Was nicht ist, kann ja noch werden. Ein solider Albumeinstand ist Burden mit "A Hole in the Shell" allemal gelungen!
 
Tracklist: Lineup:
1. Bless The Broken
2. Done With Denial
3. Black Room
4. Man Of No Account
5. About The Veil And The Wound
6. The Slug. The Drag. The Misery.
7. Stampede
8. Process (Into Nothing)
9. The Fool
10. Conflict + (Hidden Track)
 

 
6.5 Punkte von Metalrocky (am 15.11.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 15.11.10 wurde der Artikel 2554 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum