METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live The Quireboys (Großbritannien) "Live in London" CD

The Quireboys - Live in London - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Intergroove  (6 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 5.11.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:12
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Rock`n`Roll
Homepage: http://www.quireboys.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Quireboys:
REVIEWS:
The Quireboys Live In London
The Quireboys Beautiful Curse
The Quireboys Back Eyed Sons
The Quireboys This Is Rock'n'roll Ii
The Quireboys Twisted Love
Mehr über The Quireboys in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„THE QUIREBOYS“ gehören zu jenen Bands, die mir immer wieder unterkommen, ohne dass ich spontan einen ihrer größten Hits nennen kann. Tatsächlich gehört die Bands zu den Urgesteinen des britischen Hard Rock und wurde 1984 in London gegründet. Mit ihrem traditionellen Hard Rock / Rock `Roll konnten THE QUIREBOYS im Laufe der Jahre eine ansehnliche Fangemeinde um sich scharen. Mittlerweile sind die Alben der Briten aus keinem gut sortierten CD-Regal wegzudenken, und wenn ich mir die neueste „Live in London“ so anhöre, finden die Jungs leider viel zu selten ihren Weg in den heimischen Player.

Die CD / DVD ist ein Mitschnitt vom Konzert im englischen „Marquee Club“. Die Atmosphäre stimmt, der Sound ist sehr klar und Sänger Spike klingt rauchig und rockig wie eh und jeh. Fans können sich auf Klassiker wie „C`Mon“, „Hey You“ und „This is Rock`n Roll“ freuen. Einziges Manko: Mit 50 Minuten ist das für eine Live-Show schon etwas dürftig, was „THE QUIREBOYS“ hier aufs Parkett legen. Natürlich sind alle Hits vertreten, ein paar Bonus Tracks hätten es aber schon sein können.

Die Live-DVD zeigt 1:1 das Konzert, welches auch auf Audio-CD dabei ist, ohne Extras oder zusätzliche Interviews. Kann man machen, da es ja keine einzelne extra Live-DVD gibt, sondern das Konzert lediglich die Zugabe zur Live-CD ist. Ein kleines bisschen mehr hätt eich mir aber doch gewünscht, da die QUIREBOYS als fast schon Hard Rock Legende sicher einiges zu erzählen hätten. So bekommt man ein gutes Live-Konzert mit einer etwas schmalen DVD-Dreingabe, die Anschaffung lohnt sich aber grundsätzlich.

 
Tracklist: Lineup:
1. C'mon
2. Misled
3. Hey You
4. This Is Rock 'n' Roll
5. There She Goes Again
6. Show Me What Ya' Got
7. Tramps & Thieves
8. I Don't Love You Anymore
9. Turn Away
10. 7 O' Clock
11. Whippin Boy
12. Sex Party
 

 
6.0 Punkte von Shylock (am 20.11.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 20.11.10 wurde der Artikel 3036 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum