METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ayin Aleph (Frankreich) "Ayin Aleph II" CD

Ayin Aleph - Ayin Aleph II - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Invencis Limited  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 9.4.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 48:58
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Klassisch beeinflusste Opern-Kabarett-Theater-Avantgarde
Homepage: http:// www.ayinaleph.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ayin Aleph:
REVIEWS:
Ayin Aleph Ayin Aleph I
Ayin Aleph Ayin Aleph Ii
Mehr über Ayin Aleph in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Frau ALEPH brachte mit "Ayin Aleph I" laut Presseinfo bereits ein Debüt zwischen "Symphonic Gothic-, Progressive- und Alternative-Klängen" zustande. Mit "Ayin Aleph II" verfolgt die Solo-Künstlerin nun eine interessante Strategie: Anstatt sich neuen Liedern zu widmen, beschäftigt sich das zweite Album mit der Aufarbeitung von Songs des Debüts. Ob solch ein Vorgehen nach nur einem Album schon ratsam ist, sei dahingestellt.

AYIN ALEPH bewegt sich mit ihrer Musik in mir fast vollkommen fremden Klangwelten, bzw. Musikstilen, denen ich absolut nichts abgewinnen kann: Mal klingt die hauptsächlich von Piano und Gesang getragene Musik nach musikalischem Kabarett, im nächsten Moment können avantgardistische und expressionistische Tonfolgen auf einen niederprasseln und zwei Augenblicke später findet man sich plötzlich in barocker Klassik wieder. Über allem thront die zwischen manischem Flüstern/Singsang und Operngesang pendelnde Stimme Frau ALEPHs. Überhaupt sollte man für diese Art von Gesang schon eine Menge Sympathie mitbringen, um "Ayin Aleph II" bis zum Ende ertragen zu können. Ich persönlich konnte es nicht, möchte der guten Frau ALEPH aber keineswegs ihre künstlerische Integrität absprechen. Aus diesem Grund enthalte ich mich komplett einer Bewertung.
 
Tracklist: Lineup:
1. Choir „I Establish"
2. My Bloody Marriage
3. Choir „Water's Death“
4. Grey Ashes
5. Choir „Foggy God“
6. Es Muss Sein
7. Bridge
8. Aleph
9. Choir „Whispering“
10. I Came
11. Choir „Burned Forgotten“
12. Sebastian's Prayer
13. Choir „Drowsy“
14. The Purchase Of The Cathedral
15. Choir „In An Old Bewitched“
16. I Miss You
17. The End
18. Choir „White Death“

 
Vocals, Piano: Ayin Aleph

 
ohne Wertung von Gorlokk (am 20.11.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 20.11.10 wurde der Artikel 2614 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum