METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Motörhead (Großbritannien) "The Wörld Is Yours" CD

Motörhead - The Wörld Is Yours - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: EMI  (97 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.12.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 39:10
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: We are Motörhead and we play Rock’n Roll .-)
Homepage: http://www.imotorhead.com
 Leserwertung
3 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Motörhead:
REVIEWS:
Motörhead Inferno - 30th Anniversary Edition
Motörhead Stage Fright
Motörhead Classic Albums - Ace Of Spades
Motörhead Kiss Of Death
Motörhead Better Motörhead Than Dead - Live At Hammersmith
INTERVIEWS:
Motörhead - Talkin´´bout A Kiss Of Death
Mehr über Motörhead in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

“Rock’n Roll Music is the true religion...“! Nach diesem Motto leben MOTÖRHEAD seit nunmehr 35 Jahren ihre Musik. Das sich daran auch auf dem Zwanzigsten Studioalbum „The Wörld is yours“ nichts ändern wird, sollte jedem der im Ansatz Ahnung von der Materie hat, klar sein. Wie die Herren Kilmister, Dee und Campbell den Rock’n Roll im Jahre 2010 interpretieren unterscheidet sich allerdings etwas von den Vorgängerwerken Kiss of Death oder Motörizer.

Nein Nein – keine Panik, bei Lemmy und Co ist Experimentierfreude immer noch das letzte Wort im Fremdwörterlexikon. Man bewegt sich natürlich auch diesmal strikt innerhalb des eigenen Kosmos. Nur das diesmal eben alle Songs in mehr oder minder gemächlichem Tempo mit viel Groove dahintraben. Hochgeschwindigkeitsnummern oder Balladen sucht man vergeblich. Dafür wird die Rock’n Roll Vollbedienung auf „The Wörld is yours“ mit hörbarem Punkeinschlag (’Bye Bye Bitch Bye Bye’), und ein bisschen Boogie (bei ‚Rock’n’Roll Music’) bekömmlich abgeschmeckt. Dazu gibt’s noch einige erfrischend klingende Reminiszenzen an eigene Grosstaten und fertig ist die Mischung. Da weht auch mal ein Hauch Ace of Spades durch den Opener, und bei dem düster stampfenden Groove Monster ’Brotherhood of Man’ schwingen MOTÖRHEAD gehörig die Orgasmatron Keule.
“We’re worse than Animals, we Hunger for the Kill” kann man nebst dem das Review einleitendem Statement aus ’Rock’n Roll Music’ stellvertretend für die lyrischen Inhalte nehmen, die Lemmy mit gewohnt knarziger Stimme ins Mikro bellt.

Unterm Strich wird bei MOTÖRHEAD mal wieder amtlich die Rock’n’Roll Keule geschwungen. Laut und dreckig rotzt „The Wörld is Yours“ aus den Boxen, ohne allerdings wie ein Patina überzogener Abklatsch der letzten 35 Jahre zu klingen. Irgendwie schafft Lemmy es eben immer wieder, ein Album abzuliefern, das zu 100% nach MOTÖRHEAD klingt ohne dabei zur reinen Kopie zu verkommen. Auch Album Nummer 20 macht da keine Ausnahme.

Anspieltipps: Rock 'N' Roll Music, Get Back In Line, Brotherhood Of Man, Outlaw, Born To Lose

Fazit: Motörhead are Motörhead! – Auch das Zwanzigste Album bietet alles, was wir an Motörhead lieben: puren und ehrlichen Rock’n Roll ohne Schnörkel!

Line-Up:
Vocals, Bass: Ian „Lemmy“ Kilmister
Guitars: Phillip „Wizzo“ Campbell
Drums: Mikkey Dee

Discography:
• Motörhead (1977)
• Overkill (1979)
• Bomber (1979)
• Ace of Spades (1980)
• Iron Fist (1982)
• Another Perfect Day (1983)
• Orgasmatron (1986)
• Rock 'n' Roll (1987)
• 1916 (1991)
• March ör Die (1992)
• Bastards (1993)
• Sacrifice (1995)
• Overnight Sensation (1996)
• Snake Bite Love (1998)
• We Are Motörhead (2000)
• Hammered (2002)
• Inferno (2004)
• Kiss of Death (2006)
• Motörizer (2008)
• The Wörld Is Yours (2010)
Live
• No Sleep‘ til Hammersmith (1981)
• Everything Louder Tahn Everything Else (1999)
• Live At Brixton (2003)
• Better Motörhead Than Dead, Live At Hammersmith (2007)
DVD
• 25 Alive Boneshaker ( 2001)
• Stage Fright ( 2005)

 
Tracklist: Lineup:
1. Born To Lose
2. I Know How To Die
3. Get Back In Line
4. Devils In My Head
5. Rock 'N' Roll Music
6. Waiting For The Snake
7. Brotherhood Of Man
8. Outlaw
9. I Know What You Need
10. Bye Bye Bitch Bye Bye

 
Vocals, Bass: Lemmy Kilmister
Guitar: Phillip Campbell
Drums: Mikkey Dee

 
8.0 Punkte von Blizzard (am 08.12.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 08.12.10 wurde der Artikel 5375 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum