METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ill Nino (USA) "Dead New World" CD

Ill Nino - Dead New World - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 29.10.2010   (1362 verwandte Reviews)
Spieldauer: 45:17
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Metal mit Tribal Elementen
Homepage: http://www.illnino.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ill Nino:
REVIEWS:
Ill Nino One Nation Underground
Ill Nino Dead New World
Ill Nino Epidemia
Mehr über Ill Nino in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

ILL NIÑO dürften einigen noch bekannt sein: nachdem man sich Ende der 90er zusammentat, schaffte man es innerhalb kurzer Zeit sehr bekannt zu werden und ordentlich Platten zu verkaufen, sowie mit großen Bands wie Drowning Pool, Linkin Park oder Korn zu touren. Allerdings kam auch bei ILL NIÑO der leichte Fall, wie bei vielen Bands der damaligen Nu Metal-Welle. Doch trotz geringerer Plattenverkäufe haben sich die Jungs aus den USA eine breite Fanbase erhalten, die sie immer noch abfeiert, was sich auch mit dem neuen Werk „Dead New World“ nicht ändern sollte.

ILL NIÑO waren schon immer für ihren eigenen Stil bekannt, der melodischen Metal und Hard Rock mit lateinamerikanischen Elementen verband, wobei vor allem die Percussions ein wichtiger Bestandteil der Band waren und auch immer noch sind. Das neue Album ist ein sehr eingängiges und melodisches Album geworden, wobei eine ordentliche Portion Härte natürlich nicht fehlen darf. Die Wechsel von gegrowlten und cleanen Gesangsparts klingt wie eh und je: super! Die Songs gehen sofort in die Nackenmuskulatur und lassen den Fuß nicht ruhig stehen.
Songs wie der Opener ´God Is Only For The Dead´, ´Agaist The Wall´, ´Killing You, Killing Me´ oder das geniale Smashing Pumpkins Cover ´Bullet With Butterfly Wings´ (welches meiner Meinung nach sogar ein bisschen besser klingt als das Original) überzeugen beim ersten Hören und entwickeln sich zu tollen Ohrwürmern.

Wer sich immer noch an melodischen, aber dennoch harten Modern Metal mit „Tribal“-Elementen anfreunden kann, der sollte „Dead New World“ unbedingt einmal antesten oder einfach glich kaufen, wenn er die Band bereits kennt und mag. 2011 wollen die Jungs die Welt betouren und sind auch schon für das With Full Force Festival bestätigt worden. Nicht verpassen!

 
Tracklist: Lineup:
01. God Is Only For The Dead
02. The Art Of War
03. Against The Wall
04. Mi Revolucion
05. Bleed Like You
06. Serve The Grave
07. If You Were Me
08. Ritual
09. Killing You, Killing Me
10. How Could I Believe
11. Bullet With Butterfly Wings (Smashing Pumpkins Cover)
12. Scarred
 

 
8.0 Punkte von Toby (am 19.12.2010)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 19.12.10 wurde der Artikel 3764 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum