METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Manilla Road (USA) "After Midnight Live" CD

Manilla Road - After Midnight Live - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Shadow Kingdom Records  (18 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.4.2009   (1359 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:13
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Epic Heavy/Power/Thrash Metal
Homepage: http://www.truemetal.org/manillaroad/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Manilla Road:
REVIEWS:
Manilla Road The Riddle Masters - A Tribute To Manilla Road
Manilla Road The Deluge
Manilla Road After Midnight Live
Manilla Road Mysterium
Manilla Road The Blessed Curse
Mehr über Manilla Road in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit „After Midnight Live“ veröffentlichen Shadow Kingdom Records ein ganz illustres Schmankerl für alle Fans der amerikanischen Epic Metaller MANILLA ROAD. Das Fünftrack Album enthält die legendäre erste Radioshow von Mark "The Shark" Shelton und Co. Live im Dezember 1979 mitgeschnitten beim Auftritt der Band in der KMUW Radio Station in Wichita, Kansas.

Shadow Kingdom haben wohl ein wenig Hand an den Sound gelegt, aber im Großen und Ganzen versucht dieses wertvolle Zeitzeugnis so authentisch wie möglich zu transferieren. Dabei hat man sogar die Lautstärkeschwankungen die hier und da hörbar zutage treten in ihrer Ursprünglichkeit beibehalten. Natürlich ist das nicht der Zahn der Zeit und hat oftmals Bootleg Charakter. Aber eine derart alte Aufnahme Hochglanz poliert in die Regale zu wuchten wäre eh Frevel.

Das war sicher auch nicht das Ansinnen von Shadow Kingdom Records um das Album mit dem Prädikat Wertvoll auszustatten. Das erhält „After Midnight Live“ vor allem deshalb, weil die Aufnahme noch vor dem „Invasion“ Debüt der Band datiert. Dementsprechend ist das Album auch nicht von der MANILLA ROAD typischen Epik späterer Tage getragen, sondern zeigt die Band tief in den Siebzigern verwurzelt als die Referenzen für ihr Schaffen eher an Led Zeppelin oder auch frühe Rush erinnern. Insbesondere das Saitenspiel von Mark Shelton legt dafür eindrucksvoll Zeugnis ab. 45 Minuten spiel der Mann sich sprichwörtlich die Finger wund und verleiht dem ganzen schon dadurch einen gewissen Live Jam Session Charakter. MANILLA ROAD schaffen es aller Soundwidrigkeiten zum Trotz die Songs für sich sprechen zu lassen. Dabei mutieren Songs wie ’Life's So Hard’ oder das großartige ’Pentacle Of Truth’ mit ihrer Rohheit und Ungeschliffenen Darreichungsform zu kleinen Perlen.

Das Album hat Charme und definitiv seine Daseinsberechtigung in der Discographie der Amis. Da können auch der etwas dünne Sound und die fehlende Kommunikation mit dem Publikum als eigentlich essentieller Bestandteil einer Live Scheibe nichts dran ändern. Für MANILLA ROAD Fans ist das Album sicher ein sehr wertvolles und von daher unverzichtbares Zeiitzeugnis, das definitiv im heimischen Schrein platziert werden sollte.

Anspieltipps: Life's So Hard, Pentacle Of Truth

Fazit: Ein ganz großes Zeitzeugnis und Must Have für Manilla Road Fans.

Homepage: http://www.manillaroad.net/

Myspace: http://www.myspace.com/manillaroadofficial

Line-Up:
Mark "The Shark" Shelton - Guitar, Vocals
Bryan "Hellroadie" Patrick - Vocals
Josh Castillo - Bass
Cory "Hardcore" Christner - Drums

Discography:
Invasion - Full-length, 1980
Metal - Full-length, 1982
Crystal Logic - Full-length, 1983
Open the Gates - Full-length, 1985
The Deluge - Full-length, 1986
Mystification - Full-length, 1987
Roadkill - Live album, 1988
Out of the Abyss - Full-length, 1988
The Courts of Chaos - Full-length, 1990
The Circus Maximus - Full-length, 1992
Live by the Sword: The Very Best of Manilla Road - Best of/Compilation, 1998
Dreams of Eschaton (Demo '81) - Demo, 1999
Atlantis Rising - Full-length, 2001
Spiral Castle - Full-length, 2002
Mark of the Beast - Full-length, 2002
Gates of Fire - Full-length, 2005
Clash of Iron Vol. I - Live at Keep it True - Split, 2007
Voyager - Full-length, 2008
After Midnight Live - Live album, 2009

 
Tracklist: Lineup:
1. Chromaphobia
2. Life's So Hard
3. Pentacle Of Truth
4. Dream Of Peace
5. Herman Hill

 

 
7.5 Punkte von Blizzard (am 18.01.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 18.01.11 wurde der Artikel 3667 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum