METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The New Black (Deutschland) "II: Better In Black" CD

The New Black - II: Better In Black - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.1.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:20
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Modern Heavy Rock
Homepage: http://www.thenewblackofficial.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The New Black:
REVIEWS:
The New Black Ii: Better In Black
The New Black Iii: Cut Loose
Mehr über The New Black in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Im harten Kern der Metal-Szene scheinen The New Black noch keine Akzeptanz gefunden zu haben. Das ist zumindest mein persönlicher Eindruck. Die Band war sehr viel unterwegs, und so habe ich sie vergleichsweise häufig live gesehen. Die Reaktionen im Metalhead Lager waren eher zurückhaltend. Verstehen kann ich das nicht. Ok, die Shows wirken manchmal affektiert. Die Songs sind jedoch stark, die Fähigkeiten der Musiker frei von Zweifel gut und die Nähe der Band zur Straße ist offensichtlich. Wer vor 65T Zuschauern im Vorprogramm von AC/DC bestehen kann, der hat seinen Knappenschlag auf jeden Fall bekommen. Auftritte in Wacken, beim Rock Am Ring und zusammen mit den großen Volbeat stärkten außerdem noch das Rückgrat der Formation. Rock Fans und vor allen Dingen die Damenwelt scheinen das erkannt zu haben und bescherten The New Black Zuspruch auf einer Basis, die für eine recht frische Band beeindruckend solide ist. Darauf wollen die Herren nun ihr Zweitwerk "Better In Black" bauen. Die ersten beiden Nummern meine ich schon aus der Live-Situation zu kennen. Diese sollte auch für "Batteries And Rust" und „Downgrade“ kein Problem darstellen. Beim starken „Into Modesty“ treffen sich Nickelback und Alice In Chains. „Happy Zombies“ geht noch weiter und ist eigentlich Nickelback pur. Gemeinsam mit „Altar Boys“ ist das ein gelungener Song, doch es dauert bis zum beinahe epischen „When It All Ends“, dass die Band mich wieder so richtig packen kann. Danach geht es mit „Last Chance To Throw Dirt“ furios weiter. Damit haben wir letztendlich ein Album zusammen, dass den Status der Band zwar manifestieren, aber nicht ausbauen wird. Dafür muss dann wieder die Bühne herhalten. Gut für uns.
 
Tracklist: Lineup:
01. Better In Black
02. The King I Was
03. Batteries & Rust
04. Downgrade
05. Into Modesty
06. Altar Boys
07. Happy Zombies
08. My Favorite Disease
09. Fading Me Out
10. When It All Ends
11. Last Chance To Throw Dirt
12. Sun Cries Moon
13. Soon (Bonustrack auf Ltd. Digi Pak)
 

 
7.5 Punkte von Christian (am 24.01.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 24.01.11 wurde der Artikel 3783 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum