METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Legen Beltza (Spanien) "Need to Suffer" CD

Legen Beltza - Need to Suffer - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Punishment 18 Records  (13 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 18.3.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:28
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: technischer Thrash Metal
Homepage: http://www.legenbeltza.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Legen Beltza:
REVIEWS:
Legen Beltza Dimension Of Pain
Legen Beltza Need To Suffer
Mehr über Legen Beltza in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Basken von LEGEN BELTZA sind nach bereits vier CD Veröffentlichungen via Punishment 18 endlich auch in unsere Breitengrade vorgedrungen. Denn wirklich kennen tut das seit 1998 aktive Quartett wohl kaum jemand.

Dabei ist ihre Mixtur aus Bay Area und Teutonen Thrash gar nicht mal schlecht. Zumindest zielen die Vier Spanier genau dahin wo es wehtut. Technischer Thrash mit Eiern. Schön roh und kompromisslos. Allerdings einen die Spanier auf ganz ordentliche Weise ungestüme Thrash Attacken mit einer Prise Melodie. Durchaus gelungen diese Mischung mit seinen Megadeth Versatzstücken die auch schon Kollege Armin ausmachen konnte. Soll man hier Vergleiche bringen, muss man sich durchaus mal wieder an dem ewigen Kreator meets Testament Zitat entlang hangeln. Allerdings geht’s hier eben nicht ohne mighty Megadeth mit ins Boot zu holen und der Band Affinität für Extreme in die eine oder andere Richtung zu attestieren.
So ist zum Beispiel der Gesang oftmals sehr Kreator-affin, tendiert aber genau so gerne mal zu hypermoderne Gesangslinien. Die Rhythmusabteilung ackert dann nur allzu gerne im Testament fahrwasser. Alles in allem sicher ganz cool, aber auf Dauer fehlt dem Album der letzte Pfiff. Nach zwei dritteln des Album wird’s doch etwas monoton und Vorhersehbar.
Aber nichts desto trotz eine ordentliche Scheibe, bei der Mix und Mastering übrigens auf die Kappe von Andy Classen gehen, der den Spaniern seine gewohnt hohe Qualität auf den Silberling gezaubert hat.

erhältlich als: CD

Anspieltipps: Amaierarik Ez Da, Global Dictatorshit, Midnight Meat Train, Adan’s Children

Fazit: Kräftiges Thrashbrett aus Spanien für Freunde des technischen Thrash.

Homepage: http://www.legenbeltza.com/

Myspace: http://www.myspace.com/legenbeltza

Line-Up:
Ekaitz Garmendia - guitar
Xanti Rodríguez - bass, vocals
Joseba Azkue - guitar
Iván Hernández - drums

Discography:
Ziztu Bizian - Demo, 1999
Istorio Triste Bat - Full-length, 2001
Insanity - Full-length, 2003
Total Insanity - Best of/Compilation, 2005
Dimension Of Pain - Full-length, 2006
Fucking Dawn of the Dead - Single, 2008
Need To Suffer - Full-length, 2010


 
Tracklist: Lineup:
1. Vaporized
2. Deathpidemic
3. Midnight meat train
4. Adan’s children
5. Suicide
6. Church burning
7. Death control
8. Global dictatorship
9. Mutant from the red hill
10. Amaierarik ez da

 

 
5.5 Punkte von Blizzard (am 11.03.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 11.03.11 wurde der Artikel 3642 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum