METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Krypteria (Deutschland) "All Beauty Must Die" CD

Krypteria - All Beauty Must Die - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Liberatio Music  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 22.4.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 62:20
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gothic Metal
Homepage: http://www.krypteria.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Krypteria:
REVIEWS:
Krypteria Evolution Principle
Krypteria Bloodangels Cry
Krypteria My Fatal Kiss
Krypteria All Beauty Must Die
INTERVIEWS:
Krypteria - Die Zeichen Stehen Auf Sturm
Krypteria - Eisheilige Nacht In Mittelhessen: 22.12.2006 Live In Gießen
Mehr über Krypteria in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Zwei Jahre nach „My Fatal Kiss“ legen KRYPTERIA ihr nunmehr viertes Album vor. Auf „All Beauty Must Die“ kredenzen die Vier erneut ihren vielschichtigen Sound aus kraftvollem Rock, diversen Metal-Spielarten, gotischem Flair, klassischen Elementen und gregorianischen Chorälen. Eines fällt sofort auf: die Songs und der Sound kommen um einiges härter aus als auf dem Vorgänger aus den Boxen geschallt. Das hat nach Ausssage der Beteiligten vor allem damit zu tun, dass sich diese Kehrtwende gerade durch die vielen Liveaktivitäten der letzten Jahre entwickelt hat. Gute Beispiele hierfür sind sicher der Uptempo-Opener „Messiah“ und „Thanks For Nothing“, bei dem Drummer S.C. Kuschnerus mal schön die Double Bass zum Einsatz bringen kann. Die Fans der leiseren Töne werden mit „As I Slowly Bleed“ und der Schmacht-Ballade „(How Can Something So Good) Hurt So Bad“ gut bedient.

Zwei Gastauftritte gibt es ebenfalls zu vermelden. So steuert Eggi von EDGUY zu „Higher“ ein zünftiges Solo bei, während die blonde Metalikone Doro Pesch sich bei der Hymne „Victoria“ mit Ji-In ein tolles Duett liefert. Apropos Hymne: KRYPTERIA werden zur Meister CD von Borussia Dortmund zwei Songs des aktuellen Albums in veränderter Form beisteuern und diese auch vor dem letzten Spiel im Stadion performen. Ich müsste misch schon sehr wundern, wenn „Victoria“ nicht einer der fraglichen Titel ist. Fans von KRYPTERIA können mit dem Kauf von „All Beauty Must Die“ nichts verkehrt machen und auch alle anderen, die sich für diese Stilrichtung interessieren und die Band noch nicht kennen, sollten dem sympathischen Quartett eine Chance geben.

 
Tracklist: Lineup:
01. Messiah
02. As I Slowly Bleed
03. Fly Away With Me
04. You Killed Me
05. Live To Fight Another Day
06. Eyes Of A Stranger
07. Thanks For Nothing
08. Turn The World Around
09. Higher
10. Victoria
11. (How Can Something So Good) Hurt So Bad
12. The Eye Collector

Bonus (auf Digipack)

13. Get The Hell Out Of My Way
14. Liberatio (seinerzeit Benefiz-Single für Tsunami-Opfer)

 
Gesang, Piano: Ji-In Cho
Gitarre, Keyboard: Chris Siemons
Bass, Gesang: Frank Stumvoll
Drums, Gesang: S.C. Kuschnerus

 
8.0 Punkte von Armin (am 06.05.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 06.05.11 wurde der Artikel 4109 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum