METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sampler V.A. (International) "Pledge - A Tribute to Kerbdog" CD

V.A. - Pledge - A Tribute to Kerbdog - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Stressed Sumo Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 11.4.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:00
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

„Pledge – A Tribute to Kerbdog“ ist ein Tribute Album und eine Hommage an die irische Rockband „Kerbdog“. Ob wohl Kerbdog nur 2 Alben produziert hat und nur zwischen 1991 und 1998 bestanden hat, hat diese – zumindest der Aussage des Managements zufolge – eine große Anzahl heutiger Bands signifikant beeinflusst.

Nun denn. Eine Band mit 2 Veröffentlichungen mit einem Tribute-Album zu bedenken, da muss ja was dahinter stecken, denkt sich der geneigte Leser, und entsprechend hoch sind auch die dahinter stehenden Erwartungen. Aber erstmal zu Kerbdog selbst, welches mir persönlich nichts sagte:

Die 1993 und 1997 veröffentlichten Alben „Kerbdog“ und „On the Turn“ sind denn auch von namhaften Produzenten (Jack Endino bzw. GGGarth Richardson) produziert und haben insofern Qualität bewiesen, als dass sich zu diesem Tribute-Album mit Frank Turner und Dave McPherson nicht ganz unbekannte Größen die Ehre geben. Lt. Plattenfirma wurden dazu aufkommende Youngstars dazu motiviert, Kerbdog auch noch das ein oder andere Ständchen zu bringen.

Also: Das Tribute-Album ist gut produziert, der Sound ist bei allen 12 Tributanten satt und teilweise wuchtig. Die balladeskeren Töne kommen etwas dünner rüber, was aber an den Songs selbst liegt. Leider plätschern die Songs der Scheibe ziemlich vorüber, ein Highlight sucht habe ich vergeblich gesucht. Anspieltipps wäre „Hard to live“, interpretiert von Dutch Shultz und „Dry Riser“ von Mike got Spiked.

Für Freunde der eher Bluesrock-orientierten Töne wäre „Mexican Wave“ von Jamie Lenman sicher eine gute Wahl, und wer klassischen, etwas dreckigen Alternative Rock bis teilweise hin zu Sleaze-Rock-Einflüssen mag, auch mit den dann doch stark erkennbaren irischen Einschlägen, für den mag „Pledge – A Tribute to Kerbdog“ etwas sein. Und radiotauglich für gängige Classic-Rock-Sender sind die Neuversionen allemal.

Für mich ist es allerdings nichts bzw. schon nach kurzer Zeit relativ langweilig, so das nach dem zweiten Durchhören auch das letzte Durchhören angesagt war und die Skip-Taste im Regelbetrieb war. Wer was Besonderes daran gefunden hat, kann mir im Forum gern mal die Stellen zeigen.

Dafür gibt’s trotzdem wegen der guten Produktion 4 Punkte.

 
Tracklist: Lineup:
01 Pledge (Cars on Fire)
02 Severed (Left Side Braun)
03 Hard to live (Dutch Shultz)
04 Sally (Mike Turner)
05 Dry Riser (Mike Got Spiked)
06 Didn’t even try (Days of Worth)
07 Schism (Stations)
08 Mexican Wave (Jamie Lenman)
09 Inseminator (Knievel Genius)
10 Secure (Hold Your Horse)
11 J.J.’s Song (Dave McPherson)
12 On The Turn (Ocean Bottom Nightmare)
13 Dragging Through (Dry Rise)

 

 
4.0 Punkte von AndreasH (am 14.05.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. METALLICA "Death Magnetic"
2. Slayer "World Painted Blood"
3. Metallica "Ride the Lightning"
4. Metallica "Master of Puppets"
5. Slayer "Reign in Blood"
6. Slayer "Diabolus in Musica"
X   Alltime-Klassix Top6
1. METALLICA "ALLES"
2. SLAYER "ALLES"
3. Megadeth "Thirt3en"
4. Megadeth "Rust in Peace"
5. Testament "The New Order"
6. Exodus "Shovel Headed Kill Machine"

[ Seit dem 14.05.11 wurde der Artikel 3712 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum