METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 In Solitude (Schweden) "The World, The Flesh, The Devil" CD

In Solitude - The World, The Flesh, The Devil - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Metal Blade  (302 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.5.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 57:42
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: okkult agehauchter Old School Heavy Metal
Homepage: http://www.myspace.com/insolitudeheavymetal
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu In Solitude:
REVIEWS:
In Solitude In Solitude
In Solitude The World, The Flesh, The Devil
In Solitude Sister
Mehr über In Solitude in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

PORTRAIT haben unlängst die Vorlage geliefert, nun legen auch die schwedischen Landsleute von IN SOLITUDE mit „The World, The Flesh, The Devil“ ihre zweite Huldigung an die glorreichen Achtziger vor.

Und die Mixtur aus NWOBHM und Mercyful Fate funktioniert auch hier prima. Konnte das Debüt der Schweden aus Uppsala noch vollauf begeistern, so trifft das auf „The World, The Flesh, The Devil“ zwar zu, aber nicht mehr so bedingungslos wie vor zwei Jahren. IN SOLITUDE’s neuestes Werk ist definitiv hochwertige Kost, und Traditionalisten brauchen sicher keine Bange um ihre Hoffnungsträger haben. Die Band wirkt reifer und nicht mehr ganz so unbeschwert. Natürlich ist es eine schwierige Aufgabe einem so grandioses Debüt einen würdigen Nachfolger nach zu schieben Aber genau diese Mission haben IN SOLITUDE erfolgreich gemeistert, wenngleich „The World, The Flesh, The Devil“ nicht ganz so leicht zu konsumieren ist wie das jüngste PORTRAIT Werk oder eben ihr eigenes Debüt. Man wildert wieder einmal quer durch die Musikhistorie des Traditionellen, Düster morbiden Metals und zaubert dabei ein klasse Werk aus dem königlichen Zylinder. Von Witchfynde über Iron Maiden bis Mercyful Fate reicht die Angebotspalette. Dabei versucht sich das Quintett an mehr kompositorischem Tiefgang und verliert dabei vielleicht etwas an der Eingängigkeit die das Debüt ausgezeichnet hat. Die teils ausladenden Instrumentalpassagen sind geil, ohne Zweifel. Aber anstatt wie beim genialen ’Serpents are Rising’ ein paar mal öfter straight zu Werke zu gehen, pflügt man heuer nur allzu gerne noch ne Zusatzrille ins Vinyl.

Aber gut, dieses meckern findet hier auf verdammt hohem Niveau statt. IN SOLITUDE stehen auch 2011 wieder für geile Melodien und den dunklen Spirit der Achtziger. Dabei schaffen sie es beides perfekt umzusetzen ohne Angst haben zu müssen als Plagiat abgestempelt zu werden. Und mit dem 13 Minuten Rauswerfer ’On Burning Paths’ haben sie ein kleines Opus kreiert, das durchgängig spannend und hörenswert ist und die Band erstaunlich Facetten und Ideenreich präsentiert.
Für den herrlich alten Sound ist übrigens niemand geringerer als Dismembers Fred Estby persönlich verantwortlich, der hier großartige Arbeit abgeliefert hat und dem ganzen den entsprechenden Sound anwachsen hat lassen.
IN SOLITUDE sind Anno 2011 gereifter und glänzen einmal mehr mit einem großartigem Old School Metal Album, wenngleich „The World, The Flesh, The Devil“ ein bisschen die Lockerheit und Unbeschwertheit des Debüts fehlt. Geil ist’s trotzdem….

Fazit: Ein würdiger Nachfolger des tollen Debüt

erhältlich als: CD, LP

Anspieltipps: Serpents Are Rising, On Burning Paths, To Her Darkness

Myspace: http://www.myspace.com/InSolitudeHeavyMetal

Line-Up:
Pelle Åhman – Vocals
Niklas Lindström – Guitar
Henrik Palm – Guitar
Gottfrid Åhman – Bass
Uno Bruniusson – Drums

Discography:
2009 – In Solitude
2011 - The World. The Flesh. The Devil


 
Tracklist: Lineup:
1. The World The Flesh The Devil
2. We Were Never Here
3. Serpents Are Rising
4. Poisoned, Blessed And Burned
5. Demons
6. To Her Darkness
7. Dance Of The Adversary
8. On Burning Paths

 

 
8.5 Punkte von Blizzard (am 19.05.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
NWOBHM; Thrash- / Speed- / Power- / US- / Death- / Doom / Stoner Metal ; Glam / Classic/ Hard Rock & Sleaze,
X   Aktuelle Top6
1. Steel Panther "Balls Out"
2. Steel Panther "Feel the Steel"
3. Gary Moore "After the War"
4. Mötley Crüe "Shout at the Devil"
5. Judas Priest "Defenders of the Faith"
6. Carnage "Dark Recollections"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Death "alles"
2. Savatage "alles bis Edge of Thorns"
3. Mötley Crüe "Shout at the Devil / Dr. Feelgood / Girls,Girls,Girls"
4. Overkill "Taking Over"
5. Deep Purple "Live in Japan"
6. Helloween "alles bis Keeper Pt. II"

[ Seit dem 19.05.11 wurde der Artikel 3446 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum