METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Theatre of Tragedy (Norwegen) "Last Curtain Call" CD

Theatre of Tragedy - Last Curtain Call - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: AFM Records  (233 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.5.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 81
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.theatreoftragedy.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Theatre Of Tragedy:
REVIEWS:
Theatre Of Tragedy Assembly
Theatre Of Tragedy Last Curtain Call
Mehr über Theatre of Tragedy in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Das wurde aber auch endlich mal Zeit! Wird der ein oder andere Fan sicherlich sagen. Zeit, um ein cooles Livealbum dieser Formation zu hören und zusätzlich auf DVD zu betrachten. Doch auf der anderen Seite, ist dies gleichzeitig das Abschiedsgeschenk dieser 1993 gegründeten norwegischen Gothic-Band, die eben die Szene auch aufgrund der weiblichen Vocals allemal mitgeprägt hat.
Mir liegt leider nur die CD-Version vor, daher kann ich auf die visuelle Umsetzung nicht eingehen. Und genau das wird eher das Problem darstellen. Ich kann mir nämlich vorstellen, dass die Liveshow als DVD sicherlich mehr Spaß bereitet. Zumal auch die älteren Songs der Combo cool rüberkommen. Nell hat es durchaus drauf, aber das wissen ja die meisten Fans sowieso. Doch das Livealbum, so gut es auch aufgenommen sein mag, Sound ist voll okay, die Vocals stimmen etc., kommt es mir mit der Zeit eher etwas "traurig" vor. Um nicht das Wort langweilig nennen zu müssen. Vielleicht liegt es an der Tatsache, dass es eben das letzte Konzert sein sollte. bzw. die letzte Aufnahme, aber nun. Es gibt durchaus hier und da mal einen Kracher, aber das gewisse Etwas, die besondere Stimmung fehlt irgendwie. Mag aber, wie gesagt auf DVD sicherlich etwas anders rüberkommen.

Die Fans der Combo sind sicherlich aus dem Häusschen und viele dürften sich nach diesem „Abschiedsgeschenk“ doch ärgern, dass man diese Band nicht live mal gesehen hat. Aber nun, abwarten und Tee trinken, wie lange dieser Split einen auf eine Reunion warten lässt; nicht wahr?!

„Last Curtain Call“ erscheint als DVD-Digipak-Set –mit zwei besonderen Extrasongs als auch inkl. einer CD und als Doppel-CD mit eben diesen 16 Songs der 17-jährigen Kariere von Theatre Of Tragedy.

 
Tracklist: Lineup:
CD 1:
1 Hide and seek (5:30)
2 Bring forth ye shadow (5:45)
3 Frozen (5:21)
4 Ashes and dreams (4:10)
5 A rose for the dead (5:15)
6 Fragment (3:52)
7 And when he falleth (6:41)
8 Venus (4:52)

CD 2:
1 Hollow (6:26)
2 Storm (3:49)
3 Image (3:17)
4 A hamlet for a slothful vassal (4:21)
5 Fade (6:09)
6 Machine (4:58)
7 Der Tanz der Schatten (5:41)
8 Forever is the world (5:32)

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 26.05.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 26.05.11 wurde der Artikel 3554 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum