METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Dead Lay Waiting (Großbritannien) "Almost heaven" CD

The Dead Lay Waiting - Almost heaven - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Rising Records  (56 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 10.6.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 59:33
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/thedeadlaywaiting
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Dead Lay Waiting:
REVIEWS:
The Dead Lay Waiting Almost Heaven
Mehr über The Dead Lay Waiting in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Und damit man am Metalcore Sektor immer an laufenden bleibt: Es gibt wieder was neues von THE DEAD LAY WAITING mit ’Almost heaven’. Frisch aus England und durchgestylt wie nur was sind sie die Jungs.

Nach einem angenehmen Einstand gibt es hier nun den Nachfolger in Form von ’Almost heaven’ der so ziemlich alles in sich vereint was im Moment junge Emo-Mädels ansprechen könnte, um damit an das gewünscht Schlüpfer-Ziel zu kommen. Anders kann man sich den gestylten Misch-Masch nicht erklären.

Hier gibts perfekt gestylte junge Burschen mit super Frisuren und den musikalischen Mix aus Growls, Screams, Clean Vocals, Deathcore, Metalcore, melodischen Metalriffs, Doublebass Geballer, Ambient Sounds, Hauptmelodien die nur von Bass getragen werden, Breakdowns, Gangshouts und noch ein paar Spielerein.
Hier ist Schluß sonst wird die Liste zu lange.

Einfach alles. Hier ist alles drinn und wird wild vermengt. Wiegt man sich gerade in einem feinen Melodiebogen ballert einem in der nächsten Sekunde die Doublebass das Haupthaar runter und spring ohne Umschweife sofort bei der Türe raus weil dicht gefolgt von einem popigen Clean-Refrain.

In dieser Suppe schwimmen zuviele Zutaten auf einmal. Und diese wurden dann auch noch zu allem Überdruss nicht richtig ausgekocht, sondern bei der Hälfte der vorgegebenen Zeit schon wieder vom Herd genommen.

Live ist das Energiepotenzial sicherlich nicht zu unterschätzen und der Chaosfaktor wird im Live-Sound auch sicher etwas untergehn und vermutlich förderlich der Homogenität sein.
Womit wir wieder beim oben genannten Vorwurf meinerseits angekommen sind.
Und so schließt sich der Kreis. Ich wünsch ihnen alles Gute und viel Spaß auf Tour, aber das nächste Große Ding seh ich hier absolut nicht... .
 
Tracklist: Lineup:
1 – Intro
2 – Wake up
3 – This day will be your last
4 – Take me away
5 – Decaying king
6 – Burnt to ashes
7 – Open your fucking eyes
8 – Always ask why
9 – Voices
10 – The day im gone
11 – Interlude
12 – Choke on your words
13 – Pray to me
14 – Look at us now
15 – Almost heaven
 

 
4.0 Punkte von Meaningless (am 14.07.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 14.07.11 wurde der Artikel 3262 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum