METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Paul Miles (Australien) "Sextipps von Rockstars - In ihren eigenen Worten" Buch

Paul Miles - Sextipps von Rockstars - In ihren eigenen Worten - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag  (20 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 1.9.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 358
Musikstil: keine Angabe   (1140 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.paul-miles.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Paul Miles:
REVIEWS:
Paul Miles Sextipps Von Rockstars - In Ihren Eigenen Worten
Mehr über Paul Miles in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Jetzt aber mal ganz im Ernst. Wer braucht ein solches Buch? Selbst als witziger Gag kann es doch nicht mal einen vom Hocker reißen!?
Nachdem ich mir tatsächlich diese mehr als 350 Seiten angetan habe, bleibt nur eine Frage für mich übrig: wie konnte sich nur ein so renommierter Buchverlag wie Schwarzkopf und Schwarzkopf auf so etwas einlassen? Ganz ehrlich: ich weiß es nicht und verstehe es auch nicht.

Paul Miles hat sich die Mühe gemacht einige renommierte Rockmusiker auf das Thema Sex anzusprechen. So hat er ein Sammelsurium an Fragen zusammengestellt, die sich u.a. auf die bevorzugte Technik/Stellung, Anmachsprüche, Vorspiel, Fetisch, allgemeine Schönheit und natürlich Groupies und natürlich allgemein auf den Sex beziehen. Alles Fragen, die eher für pubertierende Teenager interessant erscheinen, aber ohne wirkliche Aussagekraft oder gar gutgemeinten Witz im Raum stehen bleiben.
Die zahlreichen Beiträge der Stars der Szene, wie u.a. Andrew W.K., Danko Jones, Evan Seinfeld, Lemmy, James Kottak und und und, sind oft nicht mal witzig und wirklich ernst, kann man diese Aussagen sowieso nicht nehmen. Zumal zahlreiche Beiträge eben nur auf das Manchogehabe heruntergestuft sind, also klischeetypisch und zudem vieles einfach nur die Ansicht der befragten Person ist. Ohne dabei zu wissen, ob es nun für ihn persönlich so zutrifft oder einfach nur, um seine Musik voranzutreiben gedacht ist. Zumal es sowieso besonders fraglich ist, warum bei den 23 befragten Personen gerade mal eine Frau befindet. Gibt es etwa nur eine Rockbraut im Business? Oder wer ist die wahre Klientel für ein solches Buch? Dann hätte sich der Herr Miles auch die Statements dieser Frau schenken lassen und es nur bei Männeraussagen belassen.

Es mag ja durchaus sein, dass sich der Rockfan und im Musikbusiness befindliche Autor Paul Miles tatsächlich mit diesen befragten Personen über das Thema Sex unterhalten hat. Aber wer will schon solche Manchosprüche und die Vorlieben von irgendwelchen Rockstars wissen? Das ist fast so schlimm, wie das Niveau einer der gewissen Tageszeitungen mit den vier Buchstaben!


Wie schon im Vorfeld angemerkt, ich weiß nun wirklich nicht wer „Sextipps von Rockstars – in ihren eigenen Worten“ von Paul Miles gebrauchen könnte?! Auch wenn einer wie Lemmy bei diesem Thema (welch ein Wunder:-)?!) zu Wort kommt.

 
Tracklist: Lineup:

ISBN: 978-3-86265-055-2
14,95 € lt. Verlagsinfo

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 01.09.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 01.09.11 wurde der Artikel 3628 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum