METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Southern Oracle (Ungarn) "Hellwakening" CD

The Southern Oracle - Hellwakening - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Let It Burn Records  (7 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:43
Musikstil: HardCore/MetalCore   (673 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Metalcore mit Deathmetal Einflüssen
Homepage: http://www.thesouthernoracle.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Southern Oracle:
REVIEWS:
The Southern Oracle Hellwakening
Mehr über The Southern Oracle in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Jetzt haben Let It Burn Records auch ihre Deathcoreband im Roster… THE SOUTHERN ORACLE aus Ungarn tauchen mit einem starken Partner im Rücken und einem gutem Debütalbum vor Brust gerade rechtzeitig auf, um sich zwischen den Platzhirschen wie CARNIFEX und WHITECHAPEL zu positionieren.

HELLWAKENING kommt im schicken Gewand und mit ordentlichem Druck daher und bedient bereits mit dem Opener „Allnighters“ nahezu mit all dem, was das Herz begehrt: blackmetallische Screams, Growls, Gangshouts, Soli, Breakdowns, tonnenschwere Riffs und ein paar Kinderreime. Auf dem ersten „Blick“ ein wenig zuviel, dennoch gleich zu Beginn ein Highlight. Dazu gefallen „I am Cerberus“ und „Fear comes in waves“ mit schweren Breakdowns ebenso wie das durch den ehemaligen BRIDGE TO SOLACE-Sänger unterstützte „Hellwakening“. Ankreiden lassen müssen sich die Jungs von THE SOUTHERN ORACLE, dass sie nicht sonderlich innovativ sind und nichts genrenahes auslassen. Dazu kommen Songs wie „Sineater“ oder „Scarlet & gold“, die eher als eine Art Lückenfüller dienen.

Als Dreingabe zum regulären Release gibt es zwei Demosongs sowie die Debüt MCD der Vorgängerband SLAUGHTER AT THE ENGAGEMENT PARTY. Die Belegschaft war damals dieselbe wie jetzt bei THE SOUTHERN ORACLE und auch der Sound war nicht so weit entfernt von den neuen Songs. Scheinbar wollte man sich von dem alten Namen distanzieren und da hat man sich zwecks Namensfindung einfach ein wenig bei der unendlichen Geschichte umgeschaut…

Das Debüt HELLWAKENING von THE SOUTHERN ORACLE ist mehr als ordentlich geworden und braucht sich hinter den genannten Szenegrößen aus den USA nicht verstecken. Antesten.
 
Tracklist: Lineup:
01. Allnighters
02. Sineater
03. I am Cerberus
04. Monument
05. Scarlet & gold
06. Bring the children home (feat. Mike Schleibaum (Darkest Hour))
07. The ghost key
08. Scavengers
09. Fear comes in waves
10. Hellwakening (feat. Zoltan Jakab (Bridge To Solace))
11. Let the slaughter begin (Demo 2010) (Bonustrack)
12. Secrecy (feat. Peter John Kiss (Till We Drop)) (Demo 2010) (Bonustrack)
13. If it makes you feel better... (Debut MCD) (Bonustrack)
14. Hang ’em in the front yard (Debut MCD) (Bonustrack)
15. Horror choir of the crows (Debut MCD) (Bonustrack)
16. This pit got deeper (Debut MCD) (Bonustrack)
17. Rest in pieces (feat. Filo) (Debut MCD) (Bonustrack)
18. Traitor holocaust (Debut MCD) (Bonustrack)
 
Vocals: Barnabás Kókai
Guitar: Imre Bodócsi
Guitar: András Kemény
Bass: Gábor Kis-Czakó
Drums: István Simon

 
6.5 Punkte von The Chosen One (am 23.09.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Punk, Hardcore, Emo, Rock, Alternative
X   Aktuelle Top6
1. Death By Stereo "Black sheep of the American Dream"
2. Stick To Your Guns "Diamond"
3. Strength Approach "With or without you"
4. Forever Young "The guarantee"
5. Heartbreak Stereo "Carried thorugh this waltz"
6. Lagwagon "Duh"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Bad Religion "Stranger than fiction"
2. Gorilla Biscuits "Start today"
3. NOFX "White trash, two heebs and a bean"
4. Samiam "Clumsy"
5. Slapshot "Sudden death overtime"
6. CIV "Set your goals"

[ Seit dem 23.09.11 wurde der Artikel 2772 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum