METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Necro Facility (Schweden) "Wintermute" CD

Necro Facility - Wintermute - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Progress Productions  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 13.5.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:16
Musikstil: Avantgarde/Dark/Industrial   (279 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Synthie Pop meets Elektro meets EBM
Homepage: http://www.myspace.com/necrofacility
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Necro Facility:
REVIEWS:
Necro Facility Wintermute
Necro Facility Wintermute
Mehr über Necro Facility in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wer seinen düsteren Elektro gerne tanzbar und mit schicken Melodien gespickt hat, der sollte sich unbedingt das neue NECRO-FACILITY-Album "Wintermute" zu Gemüte führen. Die Schweden haben sich für die zehn Songs ihres Albums eine ganze Palette an Inspirationen ausgesucht, um so ein eingängiges, wie erwähnt tanzbares und aufgrund der Top-Refrains beinahe massenkompatibles Stück elektronische Musik zu präsentieren. Mit einem grundsätzlichen Sound, der vielleicht als kleiner, etwas sanfterer Bastard von VNV NATION und COMBICHRIST beschrieben werden könnte, mixt das Duo weitere Einflüsse von DEPECHE MODE und AND ONE über Industrial bis zu Drum 'n' Bass in ihre Songs. Kurioserweise scheitert diese Mixtur dabei nicht an wildem Stil-Chaos, sondern beinahe jeder Song auf "Wintermute" geht schnell ins Ohr und passt in das Gesamtbild des Albums. So stolpern NECRO FACILITY auch nicht über die vorsichtige Einbindung einer Gitarre in einigen Songs oder sphärische Synthiesounds zur Untermalung - man muss den zwei Herren einfach zugestehen, dass sie wissen, was sie machen und überzeugende Ergebnisse abliefern. Bei dem ein oder anderen Song könnte man sich vielleicht noch etwas mehr Rums wünschen, doch andererseits ist es eben ein Merkmal von "Wintermute", eine bewusst gewählte Balance aus harschen und poppig-melodischen Elementen anzubieten. Unterm Strich passt bei NECRO FACILITY also alles zusammen und es kann für Fans des Genres locker eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Anspieltipps: "You want it", "Do you feel the same", "Fall apart", "All that you take"

 
Tracklist: Lineup:
1. You want it
2. Explode
3. Cuts
4. Do you feel the same
5. Fall apart
6. Waiting for the Snow
7. Ignite
8. Skrik
9. Supposed
10. All that you take
 

 
8.0 Punkte von Gorlokk (am 05.10.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 05.10.11 wurde der Artikel 1954 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum