METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sampler Bob Dylan (USA) "Pure - An Intimate Look at Bob Dylan" CD

Bob Dylan - Pure - An Intimate Look at Bob Dylan - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Columbia Records  (18 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 77:44
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Folk-Rock
Homepage: http://www.bobdylan.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Bob Dylan:
REVIEWS:
Bob Dylan Original Album Classics
Bob Dylan Pure - An Intimate Look At Bob Dylan
Bob Dylan The 30th Anniversary Concert Celebration
Bob Dylan Pure Dylan (vinyl Reissue, 2 Lp)
Mehr über Bob Dylan in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Kann man von Bob Dylan genug haben? Bei dieser Frage wird es wenige geben, die sich da nicht einig sind. Oder?
Pünktlich zur neuen Tournee des Meisters des Folk-Rock, für die er keinen geringeren als Mark Knopfler als "Support" dabei haben wird, erscheint dieser Tage die CD mit dem Titel "Pure - An Intimate Look at Bob Dylan".
Was als erstes auffällt ist das wunderschöne Coverwartwork. Bilder von Bob Dylan im gezeichneten- und auf "altgetrimmt"-Look. Wirkt schon mal alles etwas "Öko" und Alternative. Schöne Idee, um dem Fan, der ja sowieso schon alles an Songs des Meisters haben wird, diese Sache schmackhaft zu machen.
Inklusive dem Live-Bonustrack "Moonshiner" gibt es ingesamt 17 Songs von Bob Dylan aus den verschiedenen Phasen seiner bisherigen Karriere. Dabei handelt es sich hier eher um eher die seltenen Stücke, die man sonst so nicht leicht um die Ohren gehauen bekommen hat. Allen voran, passend eben zur Tour, der Opener "Trouble In Mind" mit Mark Knopfler an der Gitarre.
So vereint dieser, nennen wir es nun "Tour-Sampler" Songs zwischen 1962 bis 2008, von "Percy´s Song" über "If You See Her, Say Hello" und "Tomorrow Night" bis hin zu "Sugar Baby" als auch "This Dream Of You". An der gesamten Tracklist sieht man, dass es eben nicht die typische "Best Of"-Songs sind, die man sonst auf den zahlreichen Compilationen vorfindet. Von daher wird diese CD nicht nur die eingefleischten Fans ansprechen, sondern genau die, die es noch werden wollen. Letztere allein daher, weil es wirklich eine bunte Mischung der vielen Phasen dieser lebenden Legende darstellt. Es sind tatsächlich "17 Fan-Favoriten mit Raritäten aus (fast) fünf Dekaden", wie der Sticker auf der CD verrät. Doch hat man damit wirklich nun genug von Bob Dylan? - Defintiv: nein!


 
Tracklist: Lineup:
01. Trouble In Mind 5:09
02. Girl From The North Country 3:20
03. Most Of The Time 5:04
04. She Belongs To Me 2:46
05. Billy 1 3:52
06. Shooting Star 3:13
07. Sugar Baby 6:40
08. You're Gonna Make Me Lonesome When You Go 2:52
09. Tomorrow Night 3:41
10. Every Grain Of Sand 6:12
11. Percy's Song 7:40
12. Born In Time 3:39
13. Boots Of Spanish Leather 4:37
14. This Dream Of You 5:51
15. Spanish Is The Loving Tongue 3:34
16. If You See Her, Say Hello 4:47
Bonustrack
17. Moonshiner (Live) 4:05

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 27.10.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 27.10.11 wurde der Artikel 2217 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum