METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Embodied (Schweden) "The Embodied" CD

The Embodied - The Embodied - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Pure Legend Records  (17 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 37:49
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Mixtur aus klassichem Heavy Metal, Melodic Metal und Death Metal
Homepage: http://www.the-embodied.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Embodied:
REVIEWS:
The Embodied The Embodied
INTERVIEWS:
The Embodied - Over Tears Of Happiness, The Struggle With The Business And The Inspiration Through The Society.
Mehr über The Embodied in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Schweden The Embodied veröffentlichen mit ihrem selbstbetitelten Full Length Debüt eine moderne Metal Scheibe, welche sich irgendwo zwischen Melodic Metal und klassichem Heavy Metal bewegt. Laut Info Sheet spielt auch Death Metal eine Rolle. Dies bezieht sich hauptsächlich aufs Riffing, denn in den Vocals ist dies nur ab und an im Hintergrund zu hören. Aber sei es drum, die Scheibe knallt von der ersten bis zur letzten Note und klingt modern und erfrischend. Viel Melodie und straighter Gitarrensound(Bass mit einbezogen), kleine feine Solis, Drums die den Songs den nötigen; zusätzlichen Druck geben und eine saubere Arbeit am Mic. Bis auf die erwähnten Hintergrund Vocals geht es am Mikrofon ausschließlich clean zur Sache. Man merkt der Truppe an das sie sich Sau wohl fühlen, mit dem was sie machen. Die Songs sprühen nur so vor Energie, alles kommt wie aus einem Guss daher und man könnte glauben es gibt nichts Einfacheres auf der Welt als solche Songs zu arrangieren. Meistens gibt es viel Geschwindigkeit, aber die Jungs beweisen immer wieder dass sie es auch ruhiger können und streuen immer wieder Verschnaufpausen ein. Mit „Born From Shadows“ gibt’s auch eine Midtempo Nummer, welche schon fast „balladeske“ Züge vorzuweisen hat. Hier passen die Death Metal Growls(welche dann mal etwas deutlicher zum Vorschein kommen) sehr gut als Kontrast zu den cleanen.

Fazit: „The Embodied“ ist ein starker Longplayer Einstand den die Schweden an den Start bringen. Die Produktion der Songs einer Band die ihr Handwerk so gut versteht konnte einfach nur klasse werden. Produziert wurde das Ganze in den Sonic Train Studios in Zusammenarbeit mit Ex-King Diamond-Gitarrist Andy La Rocque, der auch für das Solo bei „Heaven Burns Tonight“ verantwortlich zeichnet. Für Freunde klassischem Heavy Metals genauso geeignet wie für Melodic - Metaller und –Deather, die Schwedenstahl Riffs mit cleanem Gesang vertragen. 8,5/10 Punkte

Anspieltipp: Born From Shadows, Flawless, Heaven Burns Tonight, Light Up The Storm

The Embodied im Netz:

Homepage
Facebook
myspace

Diskogrfie:

Relatively Fade (Demo) – 2006
Chapter 1 (Single) – 2008
The Embodied – 2011

Lineup:

Marcus Thorell – Vocals
Chris Melin – Guitars
Jonathan Mortensen – Guitars
Agust Ahlberg – Bass
Axel Janossy – Drums

 
Tracklist: Lineup:
01. As I Speak
02. Dead Man Walkin’
03. Shedding Skin
04. Born From Shadows
05. Flawless
06. Prometheus Flame
07. Northern Lights
08. Heaven Burns Tonight
09. Deception
10. Light Up The Strom

 

 
8.5 Punkte von gelal (am 27.10.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 27.10.11 wurde der Artikel 3320 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum