METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Shanes (Deutschland) "Pölka" CD

The Shanes - Pölka - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Sumo Rex GbR  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.2.2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 59:44
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardpolka / Folk
Homepage: http://www.shanes.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Shanes:
REVIEWS:
The Shanes Pölka
The Shanes Road Worrier
Mehr über The Shanes in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mir fiel gerade zufällig eine CD wieder in die Hände- „PÖLKA“ von THE SHANES, und da sie bei einem Blick in die Metalopedia dort noch nicht vertreten sind, möchte ich dies sofort ändern!
Es handelt sich zwar um die grobe Kategorie Folk- aber sie spielen Hardpolka, und wer mit Folk+E-Gitarre (oder auch sowas wie Transsylvanians, die Schnitter u.ä.) etwas anfangen kann, wird hier Spaß haben. Der Schriftzug auf dem Album erinnert bewusst an Motörhead, was mir in einem kurzen e-mail-Wechsel mit einem der Bandmitglieder vor Jahren ausdrücklich bestätigt wurde.

Kennengelernt habe ich THE SHANES anno 2005 als erstklassige Liveband auf einem kleinen Festival in Schleswig-Holstein, sie haben im wahrsten Sinne des Wortes die Wiese gerockt. Und von wem bekommt man schon eine Polka-Version von Joy Division´s „Love will tear us apart again“ zu hören?? Live ein absoluter Heidenspaß! Man muss ja nicht den ganzen Tag nur Death metal hören;-)). Auf CD kommen sie auch mal ruhiger und sogar balladig daher. Die ersten, zum Teil härteren Alben stehen auf der Homepage der Band leider als „ausverkauft“, die anderen kann man unter anderem dort noch bestellen.

Empfehlen möchte ich THE SHANES hier auf jeden Fall als Live-Geheimtip, aktuelle Tourdaten stehen auch auf der Homepage! Wie heißt es so schön in „The haunted house of polka“ vom gleichnamigen 2000´er Album:

„The haunting house of polka is standing on the hill
it has always been there and it always will
Often there´s a party, people scream and shout
you see them walking in, but never walking out“

In diesem Sinne!


(Dieses Review wurde von IlonA verfasst!)

 
Tracklist: Lineup:
1.outbreak of polka
2. godfather of polka
3. the dark side of my soul
4. satisfying you
5. your dirty mind
6. passant par paris
7. el pasa de los dias
8. my little world´s on fire
9. i feel the blood
10. (leave it in the) hands of fate
11. still a long haired country boy
12. the rake
13. then you walked away
14. jock´s bar
15. the priests of the new polka church
16. polka overkill
17. same old stupid questions

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 22.12.2011)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 22.12.11 wurde der Artikel 2060 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum