METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Toxocara (Niederlande) "Atmosfear" CD

Toxocara - Atmosfear - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Twilight Vertrieb  (61 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 14.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:44
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.myspace.com/toxocara
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Toxocara:
REVIEWS:
Toxocara Atmosfear
Mehr über Toxocara in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Aus der Niederlande stammt dieses Quintett und liefern via Twilight auch mittlerweile das dritte Album ab. Im Netz habe ich irgendwie gelesen, dass sie Death Metal zocken sollen , sehr technisch und Industrial Einflüsse vorhanden sein sollen. Panik machte sich bei mir breit, aber die Industrial Einflüsse habe ich zum Glück nicht gehört. Hier und da ein paar Samples und Keyboarparts. Das ist okay.
xocara versprühen irgendwie etwas, muss ich sagen. Auf der einen Seite gehen sie absolut schnell zu Werke und verwenden dabei sehr viele technische Riffs der Marke Cryptopsy, auf der anderen Seite lassen sie es im Form des Grooves krachen und manchmal klingen sie sogar recht mordern. " Confession of the black regiment" ist ein gutes Beispiel dafür. Sehr modern fängt man mit Samples und modernes Riffing an, groov, ballert sich technisch den Wolf , groovt, um dann wieder alles niederzuwalzen. Geiles Stück. Ich mag vor allem die Blasts und die treibenden, fixen Doublebassparts. Die Gitarristen spielen sich dabei Knoten in die Finger. Allerdings gerät man trotz all dieser Technik niemals in irgendwelche Frickelattacken. Klingt sehr cool. Mit "Flashlight Shadows" hat man ein "Instrumentalstück" eingebaut ( Song 7), um dann wieder alles niederzumetzteln. Vorhalten muss man den Niderländer lediglich, dass sie doch schon einige bekannte Riffs verwenden, aber das spielt für mich keine Rolle.
Zur Abwechslung trägt auch der Frauengesang oder der Kinderchor bei. Sicherlich spielen sie noch nicht bei Bands wie Cryptopsy, Origin, Benighted oder Necrophagist mit, aber man hat ein sehr gutes Werk abgeliefert. Wer auf "technischen Death Metal" steht, sollte zuschlagen.
 
Tracklist: Lineup:
01. Atmosfear
02. Black Widow
03. Annihilation By The Angkar
04. Confessions By The Black Regiment
05. Moryty Holodom
06. The Kempeitai Hordes Of Hirohito
07. Flashlight Shadows
08. Bravo Two Zero
09. Towards The Perpetual Labyrinth
10. The Red House Report

 

 
8.0 Punkte von Mr.Deichkot (am 06.01.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!

[ Seit dem 06.01.12 wurde der Artikel 1657 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum