METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eigenproduktion The Privateer (Deutschland) "Facing The Tempest" CD

The Privateer - Facing The Tempest - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Eigenproduktion  (2046 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 50:02
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Piraten Metal mit Folk-Elementen
Homepage: http://www.theprivateer.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Privateer:
REVIEWS:
The Privateer Facing The Tempest
The Privateer Monolith
Mehr über The Privateer in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

"Alle Mann an Deck! Alles klar zum Gefecht!” so möchte man rufen, wenn man sich die erste CD von THE PRIVATEER zu Gemüte führt. Damit dürfte die Stilrichtung eindeutig festgelegt sein, aber nur auf den ersten Blick. Die Freiburger spielen sicherlich Piraten-Metal, aber im Gegensatz zu bekannten Bands wie ALESTORM oder SWASHBUCKLE finden sich hier nicht deren charakteristische, fröhliche Schunkelparts, sondern die Musik ist teilweise eher melancholischer angelegt. Auf der Basis von klassischem Heavy Metal, angereichert mit Bausteinen aus dem modernen Power Metal erschaffen die Sieben ihren Sound, der durch die Violine zudem noch Folkmetal-Elemente enthält. Der Wechselgesang zwischen cleanen und tiefen Parts sorgt zusätzlich für Abwechslung. Das Intro „Awakening“ besteht anfangs aus dem Geräusch von Wellen, die an den Bug schlagen. Später ertönt eine Schiffsglocke und der Kampf beginnt. Eine einschmeichelnde Violinen-Melodie leitet dann über zu „Dawn Of The Sailsman“, das mit treibenden Gitarren für ordentlichen Druck sorgt. Im Mittelteil ist der Mitsingpart für meine Begriffe etwas zu lang ausgefallen, dadurch nimmt man zuviel Schwung heraus finde ich. Beim langsamer angelegten „Last Journey“ kommen die Chöre schön zur Geltung, während man beim längsten Track der Scheibe, „Descent To Hades“ wieder wesentlich mächtiger zur Sache geht. Ganz gut gefallen mir noch „Blackbeard“ und der Rausschmeisser „Stormlashed“, dann ist erstmal Schluss. Wenn man die CD noch einige Minuten weiterlaufen lässt, gibt es einen weiteren Song zu hören. Über Sinn oder Unsinn soll jeder selbst entscheiden. „Facing The Tempest“ kommt als Digipak daher, das mittels einer Kordel nebst darübergesetzten Siegel in Form eines Kompasses verschlossen wird. Schöne Idee!
 
Tracklist: Lineup:
01. Awakening
02. Dawn Of A Sailsman
03. Last Journey
04. Descent To Hades
05. Blackbeard
06. Port Corrad
07. Basilisk
08. Stormlashed
09. Pirates We Are (Hidden Track)

 
Gesang: Pablo Heist
Keyboard: Daniel Hipp
Drums: Kim Fritz
Gitarre: Christian Spöri
Bass: Jonas Reinmund
Violine: Miriam Weinzierl
Gitarre: Roman Willaredt

 
7.0 Punkte von Armin (am 09.01.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 09.01.12 wurde der Artikel 3061 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum