METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Nexus Inferis (Großbritannien) "A Vision Of The Final Earth" CD

Nexus Inferis - A Vision Of The Final Earth - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: NoiseArt Records  (31 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.1.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:01
Musikstil: Death Metal   (1820 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Cyber Technical Death
Homepage: http://www.facebook.com/NexusInferis?sk=info
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Nexus Inferis:
REVIEWS:
Nexus Inferis A Vision Of The Final Earth
Mehr über Nexus Inferis in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die Briten Nexus Inferis haben den anerkannten Rock The Nation Award 2011 gewonnen und dort hunderte Konkurrenten hinter sich gelassen. Das ihnen dadurch viel Aufmerksamkeit zuteilwurde, ist verständlich. Nun kommt über NoiseArt Records ihr erstes Scheibchen unter die Leute. „A Vision Of The Final Earth“ nennt sich dieser Leckerbissen extremen Metals. Zu hören gibt es, laut Band, Future Extreme Metal. Ich persönlich würde es als Cyber Technical Death bezeichnen. Wie dem auch sei; Genre hin Genre her, was zählt ist die Musik. Und diese geht ab wie des berühmten „Schmidts Katze“. Eingeleitet von einem spacigem, mit apokalyptischer Atmosphäre versehenen Intro „Perspective“, geht’s mit der Club/Radio Single „Tremor“ sofort ans Eingemachte und man entfesselt ein Inferno voller Kraft und Aggression. Highspeed Drumming und komplexes Riffing bestimmen nicht nur diesen Song, sondern ziehen sich durchs Album wie ein roter Faden. Immer wieder gibt es kleine Intermezzi oder Song-Intros, voller spaciger Samples oder verzerrten spoken Words, was natürlich der Abwechslung zugutekommt. Trotz des extremen Soundgewands kommt aber auch ein gewisser Grad an Melodie nicht zu kurz, die Rhythmus Abteilung macht dabei eine wirklich gute Figur. Das Zwischenspiel „Resonate the spark under his eye to the flames in outer space” hat sogar einen leichten symphonischen Touch, welcher schon fast an Dimmu Borgir erinnert. Der fetteste und für mich komplexeste Song ist das Titelgebende „A Vision Of The Final Earth“. Dieser ist auch der längste Track des Albums und ist sehr variabel gestaltet. Hier wird das Gaspedal ein ums andere Mal etwas gelupft und dem Song eine gewisse Schwere verliehen. Mit „Cerebrum“ gibt’s dann auch noch einen „fast“ klassischen Death Metaller, der richtig fies auf die 12 klopft. Gesanglich geht man auf dem Album Genre typisch mit Vocals zu Werke, welche irgendwo zwischen Death Metal und Core liegen. Wobei die Tendenz eher Richtung Death geht. Ab und an haben sie auch einen Hauch von Black in sich, vor allem wenn Veracity infernalische Schreie abgibt. Oder auch im abschließenden „Through My Conscious On Last Time“, der auch diesen symphonischen Black Metal Touch besitzt.
Musikalisch ist die Band, obwohl erst 2010 aus der Taufe gehoben, auf einem ganz hohen Niveau und setzten sich mit diesem klasse Songwriting die Latte selbst ziemlich hoch. Auch die Produktion und der Mix sind äußerst passend gelungen und setzten die Musik gut in Szene.

Fazit: Ein Debüt was sich gewaschen hat. Ich habe vor kurzem das Album „Structures“ von Humatronic besprochen und gesagt; „wenn so der Sound zum Weltuntergang klingt, dann kann der 21.12.12 kommen, dann geh ich gern“. Nun, dieses Album gehört ebenfalls in diese Kategorie und ist somit Nr.: 2 für meinen „Abgang“ ;).
Nexus Infernus sind ein fetter Anwärter auf Platzt 1 der „Newcomer 2012“ Wertung!
9/10 Punkte

Anspieltipp: Tremor, A Vision Of The Final Earth, Cerebrum, Through My Conscious One Last Time

Nexus Inferis im www:

Facebook
youtube

Diskografie:

A Vision Of The Final Earth – 2011

Lineup:

Veracity – Vocals
Lyn - Drums
O.S. Entity – Guitar, Voice of The Final Earth, Synth & Sound Design

 
Tracklist: Lineup:
01. Perspective(Intro)
02. Tremor (Club/Radio Single)
03. The New Strain
04. A Vision Of The Final Earth
05. Beyond Evolution Rubicon
06. Destroyed Aperture
07. Resonate The Spark Under His Eye To The Flames In Outer Space (Intermezzo)
08. Crown Of Planets
09. Cerebrum
10. Through My Conscious One Last Time

 

 
9.0 Punkte von gelal (am 13.01.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
fast alles
X   Aktuelle Top6
1. Civil War "The Killer Angels"
2. Until Dawn "Horizon"
3. Helloween "Straight Out Of Hell"
4. Obscenity "Atrophied In Anguish"
5. Dungeon Rocks "Encounter"
6. Mechanical Organic "This Global Hives Part One"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Metallica "Ride the Lightning"
2. Dissection "Storm of the Light's Bane"
3. Helrunar "Sól"
4. Iron Maiden "Killers"
5. Black Sabbath "Vol.4"
6. Venom "Black Metal"

[ Seit dem 13.01.12 wurde der Artikel 3182 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum