METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 9MM (Deutschland) "Dem Teufel ein Gebet" CD

9MM - Dem Teufel ein Gebet - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Napalm Records  (241 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 21.10.2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 44:08
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: 9MM Assi Rock'n'Roll, Deutschrock
Homepage: http://www.9mm-rock.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu 9MM:
REVIEWS:
9MM Champagner, Koks Und Nutten
9MM Dem Teufel Ein Gebet
INTERVIEWS:
9MM - 9mm über Zwangsmoralisten, Das Album Und Assi Rock’n’roll.
Mehr über 9MM in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

9mm …. Mit ihrem Frontmann Rock Rotten bringt die Hanauer Band mit „Dem Teufel ein Gebet“
13 neue Stücke und den Markt. Ihr vorheriges Album „Champagner, Koks und Nutten“ (Herbst 2010) schaffte es sogar auf Anhieb, den 3ten Platz der Media Control Charts zu erreichen. 9MM haben sich von unten nach oben gearbeitet. Festivalauftritte, wie das Wacken Open Air und die G.O.N.D, steigerten die Popularität der Band. Von den Fans, die sich in über 70 Fanclubs deutschlandweit organisieren, wird die Band wie eine Gottheit verehrt. 9MM setzen mit ihren Songs definitiv auf Eingängigkeit. Jeder Song ist mit singbar, und unter dem Einfluss von viel Alkohol kann garantiert gute Stimmung aufkommen. Die Stimme des Rock Rotten ist allerdings so eine Sache. Für mich klingt der gute Herr wie „der Präsi vom MC Klappstuhl“ aus den Werner Comics. Dieses Geschrei muss ich allerdings nicht dauerhaft haben. Aber man kann sich ja bekanntlich an fast alles gewöhnen. Zur Musik ist zu sagen, fette Gitarren und auch ein geiles Riffing. Die Solos sind nicht so proll-mässig gehalten sondern haben guten Melodiecharakter.
Wer Parallelen zu den Onkelz zieht, hat sicher recht. Doch jeder der auf Deutsch singt wird mit den Onkelz verglichen. Besser als die Onkelz kann man’s wohl nicht machen, aber 9MM haben ihren Charme.
Die Texte handeln von Schmerz, Hass, Wut und Party. Altbekannt und mit Pathos verpackt.
Hier wurde nichts Neues erfunden, muss aber auch nicht.

9MM ist assig und für Prolls aber hörenswert…
Die eingängigen Refrains haben’s mir angetan… ich steh drauf…

Mein Tipp: Jim Beam und Coke aus dem Eisfach holen und die CD erst nachdem die Hälfte der Flasche leer ist in die Stereo Anlage packen und aufdrehen.

Anspieltipps:
Wenn Träume fliegen, Der letzte Engel, Party Rock’n‘ Bier


Line-Up:
Rock Rotten (lead Vocals, guitars)
Ritchie (guitars)
Maubi (bass)
Angel (drums)

 
Tracklist: Lineup:
1. Wenn Träume fliegen
2. Symphonie des Zorns
3. Der letzte Engel
4. Kain vs. Abel
5. 9 / ARR
6. Dein Wille ist Gesetz
7. Feigheit
8. Party Rock 'n'
9. Evil knievel
10. Sommer
11. Amigos para siempre
12. Störtebeker
13. Durstige Männer

 

 
7.0 Punkte von Jaksch (am 28.01.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Rock, Hard Rock, Punkrock, Rock\'n\'Roll,
X   Aktuelle Top6
1. Matt Röhr "Zuflucht vor dem Sturm"
2. Casanovas Schwule Seite "Der Mann mit dem goldenen Knie"
3. D-A-D "The campfire favourites EP"
4. Dogs Bollocks "Scared of the Dogs"
5. Depeche Mode "Delta Machine"
6. Neil Young "Live at Massey Hall 1971"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Böhse Onkelz "20 Jahre - Live in Frankfurt"
2. D-A-D "DIC.NII.LAN.DAFT.ERD.ARK"
3. Casanovas Schwule Seite "Das Rock'n'Roll Imperium schlägt zurück"
4. Social Distortion "White Light, White Heat, White Trash"
5. AC/DC "Highway to Hell"
6. Turbonegro "Apocalypse Dudes"

[ Seit dem 28.01.12 wurde der Artikel 2370 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum