METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Damien (USA) "Every Dog Has Its Day (Re-Release)" CD

Damien - Every Dog Has Its Day (Re-Release) CD  


Label: Power Play Records  (4 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 43:36
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: 80's Power Metal
Homepage: http://
Weitere Links: http://www.powerplayrecords.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Damien:
REVIEWS:
Damien Stop This War (re-release)
Damien Every Dog Has Its Day (re-release)
Mehr über Damien in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Reise in die Vergangenheit, Teil 1: im Schatten der im Jahre 1987 noch auf voller Höhe tobenden Thrash- und Speed-Metal Welle erscheint das Debüt Album "Every Dog Has Its Day" von DAMIEN, einer Band aus Toledo (Ohio), die sich maßgeblich von JUDAS PRIEST, BLACK SABBATH, UFO, DIO und IRON MAIDEN beeinflußt sieht, auf dem kleinen Label Select Records.

Bis heute haben die zehn Songs nichts von ihrer Wirkung eingebüßt, egal ob man PRIEST-mäßige Stampfer wie "Wolf Dreams", bzw. "Every Dog Has Its Day" betrachtet, oder sich an theatralischen, an IRON MAIDEN erinnernden Tracks wie "Give Me A Sign" oder meinem Favoriten "Season Of The Arrow" erfreut, DAMIEN bieten euch schnörkellosen US-Power Metal mit catchy Melodien und vielen Soli im Stil der 80er Jahre. Dem Zeitgeist entsprechend gibt es mit "I Play For You" noch die obligatorische Halbballade und mit "Glass City" eine kurze, gitarrendominierte Instrumental-Nummer (die Gitarren-Hexer auf Shrapnel Records haben derzeit ganze Alben damit gefüllt). Nach dem Uptempo-Song "Race To The End" ist dann Schluß, DAMIEN sind jedenfalls mit dem Album seinerzeit durchgestartet.

Für alle, die diese Scheibe damals verpaßt haben, erscheint sie dieser Tage komplett runderneuert auf Powerplay Records mit neu designtem Cover, Poster-Booklet, raren Fotos und den kompletten Songtexten. Als besonderes Schmankerl gibt es noch das Video zum Titeltrack, das schon in den 80er Jahren im Headbanger's Ball auf MTV gelaufen ist.


Track-List

01. Wolf Dreams
02. Possession
03. Serpents Rising
04. Give Me A Sign
05. Every Dog Has Its Day
06. World Affair
07. Season Of The Arrow
08. I Play For You
09. Glass City
10. Race To The End

Bonus

11. Every Dog Has Its Day (Video)


Line-Up

Randy "Wolf" Mikelson - Vocals
Chuck Stohl - Guitar
Fritz Adamshick - Guitar
Kevin "Killer" Kekes - Bass
Johnny "Evil" Cappelletty - Drums
 
ohne Wertung von Armin (am 01.06.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 01.06.05 wurde der Artikel 5959 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum