METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Tenhi (Finnland) "Saivo" CD

Tenhi - Saivo - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Prophecy Productions  (92 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2011   (1325 verwandte Reviews)
Spieldauer: 70:04
Musikstil: Folk/Mittelalter   (229 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: mystischer Schamanen Folk-Rock
Homepage: http://tenhi.com
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Tenhi:
REVIEWS:
Tenhi Maaäet
Tenhi Väre
Tenhi Folk Aesthetic 1996 – 2006
Tenhi Saivo
Mehr über Tenhi in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Heute habe ich mal wieder etwas aus der Meisterschmiede von Prophecy Productions. Das neue TENHI Album mit dem Namen „Saivo“. 5 lange Jahre hat es gedauert, bis die Finnen von Tenhi ein neues Album rausgebracht haben. Soviel vorweg, das Warten hat sich gelohnt.

Ich legte das Album ein, drückte die Play-Taste, schloss die Augen und ließ mich überraschen. Schon vom ersten Song, mit dem Namen „Saivon Kimallus“, wird um einen herum eine unheimliche Klangwelt aufgebaut. Der Song ist durchsetzt mit dem Knarren und Knarzen eines Bootes, was den aufmerksamen Hörer direkt auf eine Reise durch das winterliche Finnland mitnimmt. Man wird von einem Boot, bemannt mit langhaarigen Nordmännern, abgeholt und fängt an durch die eisigen Gebiete Finnlands zu fahren. Man unterhält sich mit den Nordmännern und bemerkt, seit wann kann ich finnisch? Doch das ist einem egal. Es ist wie in einem Traum, ein ruhiger und schöner Traum. Man segelt also durch die eisigen Fjorde Finnlands, redet mit den Nordmännern und erspäht immer wieder im Zwielicht des Abendmondes vereinzelt Eisberge im Wasser. In einem selbst, baut sich eine Art beruhigendes Gefühl ein, obwohl man nicht weiß, wo man ist oder wer diese Nordmänner sind. Zudem bildet sich in einem eine innere, warme Zufriedenheit auf, obwohl man nur mit ein paar Fellmänteln bekleidet ist. Es wird dunkel, man erzählt sich gegenseitig Geschichten von Abenteuern, Drachen und Schlachten. Es wird immer dunkler und irgendwann sieht man gar nichts mehr. Die Augen werden immer schwerer und man schläft ein. Man reißt die Augen wieder auf und war wieder da, wo man angefangen hat. In seinem Sessel, vor der Anlage und man sah auf dem Display der Anlage, dass das Album vorbei ist.

Fazit:
Tenhi haben sich 5 lange Jahre Zeit genommen für ihr neues Album. Es ist unglaublich geworden. Es ist ein Meisterwerk. Es gibt maximal 2-3 Stellen, wo man noch was verbessern könnte, aber sonst nichts. Man wird hier mit einer unglaublichen Fahrt beschert und um unglaubliche Gefühle bereichert.


 
Tracklist: Lineup:
01. Saivon Kimallus
02. Pojan Kiiski
03. Uloin
04. Pienet Purot
05. Sateen Soutu
06. Haaksi
07. Surunuotta
08. Savoie
09. Vuoksi
10. Paluu Joelle
11. Sees
12. Siniset Runot
 

 
9.5 Punkte von BlackSchaf (am 21.02.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash/Mittlealter/Power/Heavy/Death/Pagan/Viking/Black
X   Aktuelle Top6
1. Disarmonia Mundi "The Isolation Game"
2. Scar Symmetry "Dark Matters Dimension"
3. Kreator "Dying Alive"
4. Lost Society "Fast Loud Death"
5. Saltatio Mortis "Schwarzes Einmaleins"
6. Katatonia "Uncrowned & Dethroned"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Alles"
2. In Extremo "Alles"
3. Sodom "Agent Orange"
4. Amon Amarth "Alle außer Twilight Of The Thunder God"
5. Kreator "Alles"
6. Metallica "Alles bis Load"

[ Seit dem 21.02.12 wurde der Artikel 2047 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum