METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Napalm Death (Großbritannien) "Utilitarian" CD

Napalm Death - Utilitarian - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Century Media  (400 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.2.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 46:11
Musikstil: Grind   (263 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Death Metal / Grindcore / Noisecore / Hardcore / Punk
Homepage: http://www.enemyofthemusicbusiness.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Napalm Death:
REVIEWS:
Napalm Death The Code Is Red...long Live The Code
Napalm Death Leaders Not Followers: Part 2
Napalm Death Smear Campaign
Napalm Death Time Waits For No Slave
Napalm Death Utilitarian
INTERVIEWS:
Napalm Death - The Fathers Of Grindcore Are Back: 24.10.2006 Live In Fulda
Mehr über Napalm Death in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hunde wollt Ihr ewig grinden?
Die Antwort könnte nach der Verkostung von “Utilitarian” eindeutiger kaum sein:
Auf diesem Niveau dürfen NAPALM DEATH gerne bis zum Hereinbrechen des jüngsten Gerichts weiter machen.
Die Herren Embury, Herrera, Harris und Greenway klingen 2012 frischer und angepisster denn jemals zuvor und zementieren ihren Ruf mit einem wahnsinnig starken Album als Ausnahmeformation und Szene-Urgestein, deren Einfluss weit über die musikalischen Grenzen hinausreicht.

“Circumspect” ist der Anlasser eines schonungslosen Manifestes:
Bedrohlich, unheilvoll und bedeutungsschwanger läutet er mit apokalyptischem Bombast den Anfang vom Ende der Welt ein. In dessen weiterem Verlauf ziehen NAPALM DEATH alle Register ihres bisherigen Schaffens. Derbste Grindattacken, Hard- und Crustcore, Death Metal, Punk und Noise sind auf diesem Hassklumpen einmal mehr in unnachahmlicher Weise vereint. Auch wenn die Briten nichts Wesentliches an der Marschrute der letzten Jahre verändert haben, so schaffen es NAPALM DEATH, sich stilistisch ein weiteres Mal neu zu erfinden, ohne sich dabei selbst zum Clon des eigenen Schaffens zu degradieren. Dafür spürt man die Leidenschaft, das Herzblut und den absoluten Willen hinter der kalten, düsteren Klang-Szenerie viel zu deutlich.
Die klinische Kälte war zuletzt während der “Fear, Emptiness, Despair...” und der “Diatribes”-Phase prägend, jedoch ohne den bedrohlichen Bombast, der auf “Utilitarian” in beängstigenden choralartigen Gesängen gipfelt oder sich in Saxophon-Soli bahn bricht. Experimente, die dem Album zusätzliche Impulse geben.
Ansonsten brüllen und schreien sich Greenway und Harris die wütende Seele aus dem Leib, die Instrumentalfraktion knüppelt, groovt und powert zornig wie ein Uhrwerk und auch lyrisch werden – wie zu erwarten - keine Gefangenen gemacht. Der moralische Zeigefinger liegt wie seit jeher tief in den eitrigen Wunden gesellschaftlicher Konflikte.

NAPALM DEATH haben ihren künstlerischen Status Quo schon immer dazu benutzt, um politisch und gesellschaftlich Einfluss zu nehmen und die Welt mit unbequemen und schmerzhaften Wahrheiten zu konfrontieren. Die Musik ist der hochexplosive wie durchlagskräftige Treibsatz, der dafür sorgt, dass die Ladung das Ziel nicht verfehlt. Und letzterer ist einmal mehr hochwertig und mitreißend.
 
Tracklist: Lineup:
1. Circumspect (2:17)
2. Errors In The Signals (3:02)
3. Everyday Pox (2:12)
4. Protection Racket (4:00)
5. The Wolf I Feed (2:57)
6. Quarantined (2:47)
7. Fall On Their Swords (3:57)
8. Collision Course (3:14)
9. Orders of Magnitude (3:21)
10. Think Tank Trials (2:27)
11. Blank Look About Face (3:12)
12. Leper Colony (3:23)
13. Nom De Guerre (1:07)
14. Analysis Paralysis (3:23)
15. Opposites Repellent (1:22)
16. A Gag Reflex (3:30)
 
Vocals: Mark "Barney" Greenway
Drums: Danny Herrera
Guitars, Vocals: Mitch Harris
Bass: Shane Embury

 
9.0 Punkte von Jens (am 24.02.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Punk, Metal, Black & Death Metal... Heute höre ich alles, sofern es mich in irgend einer Art und Weise berühren kann...
X   Aktuelle Top6
1. RIVERSIDE "SHRINE OF NEW GENERATION SLAVES"
2. MY DYING BRIDE "A MAP OF ALL OUR FAILURES"
3. KAAPORA "DISTAINER"
4. THE GATHERING "DISCLOSURE"
5. GRAND MAGUS "HAMMER OF THE NORTH"
6. ANTIMATTER "FEAR OF A UNIQUE IDENTITY"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Silencer "Death, Pierce Me"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Metallica "Master Of Puppets"
4. VIU DRAKH "DEATH RIFF SOCIETY"
5. Die Apokalyptischen Reiter "Have A Nice Trip"
6. Canaan "A Calling To Weakness"

[ Seit dem 24.02.12 wurde der Artikel 2109 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum