METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Rage (Deutschland) "21" CD

Rage - 21 - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Nuclear Blast  (218 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.2.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 58:07
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Power Metal
Homepage: http://www.rage-on.de/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Rage:
REVIEWS:
Rage Speak Of The Dead
Rage 21
INTERVIEWS:
Rage - Speak Of The Dead
Rage - Rage - Tierische Schlagzeuger, Ein Portnoy Jünger Und Die Burzum Katze
Mehr über Rage in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

In Zeiten von sich schnell ändernden Musikstilen sowie auf- und abflauenden Trends ist es schön, wenn es Bands gibt, die nicht mit negativen Überraschungen aufwarten. Eine dieser Konstanten der deutschen Metalszene sind zweifellos RAGE. Okay, die Herner Jungs um Urgestein Peavey haben auf den letzten Alben das Lingua Mortis-Orchestra mit aufspielen lassen, was nach Meinung einiger Fans die Songs etwas verweichlicht erscheinen liess. Aber das wurde inzwischen geändert, denn auf „21“ gibt es wieder RAGE pur! Wer sich den Titel des Albums nicht erklären kann: es ist ihre 21. Scheibe, daher heisst sie kurz und knapp einfach so. Und so kann sich der geneigte Fan auf eine knappe Stunde kraftvollen Powermetal freuen, der von Peavys unverkennbarem Gesang geprägt ist. Daneben setzten sich ebenso Victor Smolski und Andre Hilgers mit knackigen Riffs, bzw. treibenden Doublebass-Einsätzen in Szene. Nach einem schrägen Intro preschen der Titelsong „21“ und das folgende „Forever Dead“ schon richtig flott los. Aber auch im Midtempo-Sektor machen RAGE eine gute Figur, wovon man sich bei „Feel My Pain“ und „Psycho Terror“ überzeugen kann. Etwas wütender klingen die Jungs dann bei „Serial Killer“ und „Destiny“, bevor sie bei „Death Romantic“ wieder die Melodien mehr in den Mittelpunkt stellen. Mit „Concrete Wall“ folgt noch eine Uptempo-Nummer, bevor das ruhige „Eternally“ ein klasse Album mit leiseren Tönen ausklingen lässt.
 
Tracklist: Lineup:
01. House Wins
02. Twenty One
03. Forever Dead
04. Feel My Pain
05. Serial Killer
06. Psycho Terror
07. Destiny
08. Death Romantic
09. Black And White
10. Concrete Wall
11. Eternally

 

 
8.0 Punkte von Armin (am 26.02.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 26.02.12 wurde der Artikel 2004 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum