METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tribute V.A. (International) "Chimes Of Freedom The Songs of Bob Dylan - Honoring 50 Years of Amnesty International" CD

V.A. - Chimes Of Freedom The Songs of Bob Dylan - Honoring 50 Years of Amnesty International - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Universal Music  (132 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 3.2.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 200
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Coversongs der Legende für einen guten Zweck
Homepage: http://
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu V.A.:
REVIEWS:
V.A. Hitverdächtig Vol. 2
V.A. One Foot In Fire - A Tribute To Cirith Ungol
V.A. Headbangers Ball: The Revenge
V.A. Nocturnal Empire Ii
V.A. Just Like Paradise: A Millennium Tribute To Diamond David Lee Roth
Mehr über V.A. in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Wie oft schon ein Bob Dylan-Song gecovert worden ist, kann sicherlich kaum jemand überblicken, geschweige jede Coverversion besitzen. Aber es hat ja nun mal auch gewisse Gründe, warum von einer solchen lebenden Legende immer und immer wieder Songs gecovert werden (dürfen).
Einen besonderen Coup hat nun Amnesty International ( http://www.amnestyusa.org) sich einfallen lassen, in Zusammenarbeit mit Universal (Fontana International a Universal Music Company). Denn, welcher Künstler sonst wäre für ein 50-jähriges Jubiläum der größten Menschenrechtsorganisation für ein derartiges Coversong-Projekt geeigneter –als eben Bob Dylan-? Mir fällt niemand so schnell ein. Und wenn dabei noch insgesamt vier CDs mit fast 200 Minuten Spielzeit, um die 70 (von ins. 76) bisher unveröffentlichten Tracks von mehr 80 vertretenen Künstlern entstehen, dann fehlen einem die Worte. Dass dabei der „gute Zweck“ erfüllt wird (heißt es in den Pressemitteilungen), da der Erlös mit jedem Kauf der Box an Amnesty International zur Einhaltung und Durchsetzung der Menschenrechte weitergereicht wird, dürfte nicht sonderlich überraschen, zumal es auch in der Vergangenheit vergleichbare Aktionen gegeben hat.

Natürlich ist es nicht einfach jeden einzelnen Song, jedes Cover für sich zu erläutern, zu viele sind es an der Zahl und viel zu unterschiedlich sind zahlreiche ausgefallen. Zudem stehen mir lediglich die Download-Stream-Versionen der Songs zur Verfügung und ich bin nun mal sicherlich kein Freund von mp3-Qualität bzw. Streams/Downloads. Aber der Sache wegen, schadet es mir nicht sich einigen Songs genauer zu widmen, um so auf diese Vielfalt der besonderen Versionen einzugehen. Genau das macht auch das gewisse Etwas, den schließlich sind hier nicht nur Dylan-Weggefährten vertreten, sondern auch die jungen Chartstürmer. Was wiederum den jungen Fans einen „alten“ Folk-Rocker wie Bob Dylan näher bringen wird; was für ein Coup(!).
Und natürlich gibt es auch zahlreiche Kooperationen von mehreren sehr bekannten Musikern an einem Song sowie dem Meister selbst (siehe Tracklist). Aber durchaus kann man sich darüber streiten, ob diese oder jene Version nicht hätte lieber weggelassen werden oder etwas anders ausfallen können. Mussten es wirklich so viele Songs auf einmal sein müssen usw.?! Hätte man hier nicht eher nur auf Qualität setzen können, da es durchaus in der Fülle einigen reine Kopien der Originalversionen gibt, die eben nicht sonderlich als besonders gelungene Coverversion herhalten sollten. Aber nun, im Endeffekt: wen interessiert so etwas, wenn hiermit der gute Zweck erfüllt wird und man eine 4 CD-Box zu einem allemal fairen Preis -mit Songs von der überwiegenden Crème de la Crème der Pop/Rock-Welt- erhält!?!

Fazit:
50 Jahre Amnesty International mit Coversongs einer lebenden Legende! Anders kann man das nicht „feiern“.


Für die Metalfans als auch Rocker unter uns seien an dieser Stelle die folgenden -hierbei mit einem Song vertretenen Künstler/Bands- genannt:
Queens Of The Stone Age, Lenny Kravitz, Rise Against, Bad Religion, The Gaslight Anthem, Joe Perry, Mark Knopfler, Patti Smith, Johnny Cash, Dave Matthews Band, My Chemical Romance, Tom Morello…



Alle weiteren Informationen als auch Songs zum Antesten gibt es unter @ http://www.amnestyusa.org/chimes!!!

 
Tracklist: Lineup:
CD 1:
Johnny Cash featuring The Avett Brothers – One Too Many Mornings
Raphael Saadiq – Leopard-Skin Pill-Box Hat
Patti Smith – Drifter’s Escape
Rise Against – Ballad of Hollis Brown
Tom Morello The Nightwatchman – Blind Willie McTell
Pete Townshend – Corrina, Corrina
Bettye LaVette – Most of the Time
Charlie Winston – This Wheel’s On Fire
Diana Krall – Simple Twist of Fate
Brett Dennen – You Ain’t Goin’ Nowhere
Mariachi El Bronx – Love Sick
Ziggy Marley – Blowin’ in the Wind
The Gaslight Anthem – Changing of the Guards
Silversun Pickups – Not Dark Yet
My Morning Jacket – You’re A Big Girl Now
The Airborne Toxic Event – Boots of Spanish Leather
Sting – Girl from the North Country
Mark Knopfler – Restless Farewell


CD 2
Queens Of The Stone Age – Outlaw Blues
Lenny Kravitz – Rainy Day Woman # 12 & 35
Steve Earle & Lucia Micarelli – One More Cup of Coffee (Valley Below)
Blake Mills – Heart Of Mine
Miley Cyrus – You’re Gonna Make Me Lonesome When You Go
Billy Bragg – Lay Down Your Weary Tune
Elvis Costello – License to Kill
Angelique Kidjo – Lay, Lady, Lay
Natasha Bedingfield – Ring Them Bells
Jackson Browne – Love Minus Zero/No Limit
Joan Baez – Seven Curses (Live)
The Belle Brigade – No Time To Think
Sugarland – Tonight I’ll Be Staying Here With You (Live)
Jack’s Mannequin – Mr. Tambourine Man
Oren Lavie – 4th Time Around
Sussan Deyhim – All I Really Want To Do
Adele – Make You Feel My Love (Recorded Live at WXPN)


CD 3:
K’NAAN – With God On Our Side
Ximena Sariñana – I Want You
Neil Finn with Pajama Club – She Belongs to Me
Bryan Ferry – Bob Dylan’s Dream
Zee Avi – Tomorrow Is A Long Time
Carly Simon – Just Like a Woman
Flogging Molly – The Times They Are A-Changin’
Fistful Of Mercy – Buckets Of Rain
Joe Perry – Man Of Peace
Bad Religion – It’s All Over Now, Baby Blue
My Chemical Romance – Desolation Row (Live)
RedOne featuring Nabil Khayat – Knockin’ on Heaven’s Door
Paul Rodgers & Nils Lofgren – Abandoned Love
Darren Criss featuring Chuck Criss and Freelance Whales – New Morning
Cage the Elephant – The Lonesome Death of Hattie Carroll
Band of Skulls – It Ain’t Me, Babe
Sinéad O’Connor – Property of Jesus
Ed Roland and The Sweet Tea Project – Shelter From The Storm
Ke$ha – Don’t Think Twice, It’s All Right
Kronos Quartet – Don’t Think Twice, It’s All Right


CD 4:
Maroon 5 – I Shall Be Released
Carolina Chocolate Drops – Political World
Seal & Jeff Beck – Like A Rolling Stone
Taj Mahal – Bob Dylan’s 115th Dream
Dierks Bentley – Senor (Tales of Yankee Power) (Live)
Mick Hucknall – One Of Us Must Know (Sooner Or Later)
Thea Gilmore – I’ll Remember You
State Radio – John Brown
Dave Matthews Band – All Along the Watchtower (Live)
Michael Franti – Subterranean Homesick Blues
We Are Augustines – Mama, You Been On My Mind
Lucinda Williams – Tryin’ To Get To Heaven
Kris Kristofferson – Quinn The Eskimo (The Mighty Quinn)
Eric Burdon – Gotta Serve Somebody
Evan Rachel Wood – I’d Have You Anytime
Marianne Faithfull – Baby Let Me Follow You Down (Live)
Pete Seeger – Forever Young
Bob Dylan – Chimes Of Freedom

und nur als Download zusätzlich verfügbar:
Outernational – When The Ship Comes In
Silverstein – Song To Woody
Daniel Bedingfield – Man In The Long Black Coat

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 01.03.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 01.03.12 wurde der Artikel 1976 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum