METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 frames (Deutschland) "In Via" CD

frames - In Via - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Steamhammer  (53 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.4.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 59:42
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Rock
Homepage: http://www.myspace.com/framesband
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Frames:
REVIEWS:
Frames Mosaik
Frames In Via
INTERVIEWS:
Frames - Überraschende Sieger
Frames - Der Weg Ist Das Ziel
Mehr über frames in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit Frames hatte ich ja schon vor einigen Tagen ein Interview für Metalglory führen dürfen. Nun rückt die Veröffentlichung von "In Via" immer näher und ich bin mir mittlerweile sicher, dass sie damit in der Post Rock-Szene für einigen Wirbel sorgen werden. Zumindest ist mir das Album bisher nicht langweilig geworden. Im Gegenteil: Ich höre es nachwievor mit Begeisterung! Wirklich Klasse! Aber genug der euphorischen Worte - lest einfach selbst, was euch erwartet!

Eröffnet wird das Album vom verträumten Klavierspiel des Intros "Entrance", welches den Auftakt zu den ersten Riffkaskaden von "Departure" bietet. Diese werden von dezenten Streicherklängen begleidet, welche sich wunderbar in den Sound einfügen. Der Song fesselt von Anfang an und überrascht schließlich mit einem Auzug aus dem Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse, welches später im abschließenden "Coda" wieder aufgegriffen wird. Auch wenn es auf dem Rest des Albums Instrumental zugeht, so schaffen es die Lieder dennoch, eine Geschichte zu erzählen. Gespannt lauscht man den Noten, welche sich nach und nach zu Klanglandschaften türmen und vor dem geistigen Auge ein Meer an Bildern entstehen lassen. Frames haben wahrlich nichts verlernt, sondern ihr Handwerk weiter verfeinert und mit Bravour die Meisterprüfung bestanden! Auf "In Via" klingt alles noch einen bisschen durchdachter und reifer, aber auch nachdenklicher als beim Vorgänger. Die Streicher werden akzentuierter und dafür umso passender verwendet. Auch die bandtypische Eingängigkeit der Hauptmotive ist weiterhin erhalten geblieben.
Neben dem Feintuning an alten Stärken, sind jedoch auch Änderungen an der musikalischen Ausrichtung zu erkennen. Zum einen wurde der 70er Prog-Anteil wesentlich reduziert. Fühlte man sich bei "Mosaik" noch gelegentlich an die alten Helden des Genres erinnert, so bleiben solche Vergleiche diesmal nahezu aus. Außerdem fällt die düstere Grundstimmung auf, welche das Album wesentlich dunkler als den letzten Longplayer erscheinen lässt.

Es freut mich ungemein, welche Entwicklung Frames mit ihrem Schaffen demonstrieren. Mit ihrer Debüt-EP schufen sie sich eine eigene Ecke im Post Rock-Universum, welche sie auf "Mosaik" noch weiter mit mit Eigenständigkeit und Wiedererkennungswert anreicherten und nun konsequent verfeinern und mit neuen Impulsen versehen. "In Via" bietet Musik für die Seele und wird somit zu einem unheimlich intensiven Hörerlebnis. Man sollte es unbedingt im Ganzen genießen, von daher ist das hervorheben einzelner Titel eigentlich sinnlos. Wer sich jedoch langsam an die Band herantasten möchte, sollte es zum Einstieg mit dem spannungsgeladenen „Eris“ und dem kontrastreichen „End of a Decade“ versuchen. Das dürfte auf jeden Fall (ebenso wie der Rest des Albums) einen bleibenden Eindruck hinterlassen!
 
Tracklist: Lineup:
1. Entrance
2. Departure
3. Encounter
4. Calm Wisdom
5. Stir
6. Reflections
7. Eris
8. Don´t stay here
9. End of a Decade
10. Coda
 

 
9.0 Punkte von Metalrocky (am 18.04.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Vor allem deutschsprachiger Black Metal! Ansonsten bin ich offen für alles.
X   Aktuelle Top6
1. 12012 "Deicida of Silence"
2. Dir En Grey "The Unraveling"
3. Agrypnie "Aetas Cineris"
4. Bring me the Horizon "Sempiternal"
5. Sadie "Soukoku no tsuya"
6. One OK Rock "Jinsei X Boku"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dir En Grey "The Marrow of a Bone"
2. Dir En Grey "Withering do Death"
3. Dornenreich "Her von welken Nächten"
4. Nocte Obducta "Nektar Teil 2"
5. Grabnebelfürsten "Schwarz gegen weiß"
6. Nocte Obducta "Nektar Teil 1"

[ Seit dem 18.04.12 wurde der Artikel 2145 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum