METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Anathema (Großbritannien) "Weather Systems" CD

Anathema - Weather Systems - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Kscope Music  (31 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.4.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 55:14
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Art Rock
Homepage: http://www.anathema.ws
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Anathema:
REVIEWS:
Anathema A Moment In Time
Anathema Hindsight
Anathema Weather Systems
Anathema Universal
Anathema Distant Satellites
INTERVIEWS:
Anathema - Images & Words
Anathema - 25 Jahre Und Der Blick Nach Vorn!
Mehr über Anathema in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

ANATHEMA sind schon eines von diesen besonderen Phänomenen der Musiklandschaft. Obwohl die Band nie den ganz großen Durchbruch hatte, hat sie es über die Jahre problemlos geschafft, sich eine eisenharte Fanbasis zu erspielen, die teilweise von den ältesten Doom-Werken bis zu den neusten Art/Prog-Rock-Outputs alles vergöttert, was unter dem Bandnamen veröffentlicht wird. Ob das nun gerechtfertigt ist, darüber mag man vielleicht streiten, doch Fakt ist, dass die Briten seit jeher qualitativ hochwertige Musik veröffentlichen, die schon immer ganz besonders im Stande war, das Publikum zu fesseln und zu berühren.

Auch ihr für bandeigene Verhältnisse recht schnell nach dem Vorgänger "We're here because we're here" (2010) veröffentlichtes neues Album "Weather Systems" stellt da glücklicherweise keine Ausnahme dar. Ganz im Gegenteil: "Weather Systems" präsentiert vielleicht das erste Mal in der Geschichte ANATHEMAs ein Album, welches - speziell in Korrelation zu dem Vorgängeralbum - das Bild einer Band vermittelt, die nach all ihrer Unrast und Entwicklung langsam angekommen zu sein scheint: angekommen in der ganz eigenen stilistischen Ausdrucksweise, angekommen in selbstbewusstem Songwriting, angekommen in musikalischer Balance. Nicht umsonst wirkt "Weather Systems" mit seinen Art-Rock-Hymnen voller Melancholie und Euphorie wie ein Mosaik aus Versatzstücken der letzten vier Alben der Band: Befreite und positive Melodieläufe wie auf "We're here because we're here" treffen auf die Melancholie der "Judgement" und ergänzen die progressiven Momente von "A Fine Day To Exit" und "A Natural Disaster". Gekonnter Streichereinsatz, höhepunktorientiertes Songwriting, wundervolle Refrains und eine Prise Elektronika ("The Storm Before The Calm") perfektionieren "Weather Systems" schließlich zu einem erneut wundervollen und zutiefst mitreissenden ANATHEMA-Album, welches mit Kraft aus den Stärken der Band schöpft und den mit "We're here because we're here" eingeschlagenen Weg konsequent ausbaut und festigt. Die Frage, wie gut diese Band eigentlich noch werden kann, scheint berechtigt.
 
Tracklist: Lineup:
1. The Untouchable pt.1
2. The Untouchable pt.2
3. The Gathering Of The Clouds
4. Lightning Song
5. Sunlight
6. The Storm Before The Calm
7. The Beginning And The End
8. The Lost Child
9. Internal Landscapes
 

 
9.5 Punkte von Gorlokk (am 18.04.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 18.04.12 wurde der Artikel 2391 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum