METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The Great Old Ones (Frankreich) "Al Azif" CD

The Great Old Ones - Al Azif - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: LADLO Productions  (3 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 27.4.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:22
Musikstil: Black Metal   (1391 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Post Black Metal / Doom Metal / Post Hardcore
Homepage: http://www.thegreatoldonesband.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The Great Old Ones:
REVIEWS:
The Great Old Ones Al Azif
The Great Old Ones Tekeli-li
Mehr über The Great Old Ones in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Frankreich wird einfach immer wichtiger für die internationale Metalszene. Auch wenn bisher keine Megastars aus unserem Nachbarland auf den Olymp des Rockstarstums gelangt sind, ist es wirklich erstaunlich, was für hörenswerte Undergroundacts seit mehreren Jahren dort gedeihen. Der nächste Name auf dieser Liste sind THE GREAT OLD ONES, die just mit "Al Azif" ihr auf 1.200 Stück limitiertes Debütalbum veröffentlicht haben.

Thematisch setzt sich die Truppe - der Bandname deutet es an - mit der guten alten Lovecraftschen Mythologie, d.h. Chthulu, auseinander, was alleine bei dem ein oder anderen bereits Interesse wecken dürfte. Musikalisch bewegen sich die fünf Herren dabei in einem sehr stimmig gewählten Rahmen: Auch wenn der Sound und die Songstrukturen von "Al Azif" mitunter an Post Black Metal erinnern mögen, ziehen THE GREAT OLD ONES auch Inspiration aus dem Doom Metal und selbst Parallelen zu finsterem Post Hardcore á la AMENRA oder YEAR OF NO LIGHT sind stellenweise nicht zu überhören. Als Ergebnis bietet "Al Azif" sechs Songs mit einem zwar nicht komplett neuen aber bereits sehr eigenständigen Sound, guten Songideen und sehr dichter Atmosphäre. Schade ist es da nur um die recht dumpfe Produktion der Scheibe und dass THE GREAT OLD ONES vielleicht noch nicht immer die Pointe ihrer Songs komplett herauszuarbeiten wissen. Enormes Potential und viel Leidenschaft sind "Al Azif" aber bereits deutlich anzuhören und man darf sehr gespannt auf die weitere Entwicklung der Band sein.

Line-Up:
Benjamin Guerry - Guitar, Vocals
Jeff Grimal - Guitar, Vocals
Léo Isnard - Drums
Xavier Godart - Guitar
Sébastien Lalanne - Bass
 
Tracklist: Lineup:
1. Al Azif
2. Visions Of R'lyeh
3. Jonas
4. Rue d'Ausseil
5. The Truth
6. My Love For The Stars (Cthulhu Campaign)
 

 
8.0 Punkte von Gorlokk (am 13.05.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Prog Rock/Metal, Post Rock/Metal/Hardcore, Djent, Swedish/Melodic Death, Folklore/Neofolk, Neo-Thrash/Metalcore, Black Metal, Düster-Rock u.v.m.
X   Aktuelle Top6
1. Haken "The Mountain"
2. Devin Townsend Project "The Retinal Circus"
3. Anathema "Universal"
4. Katatonia "Dethroned & Uncrowned"
5. Karnivool "Asymmetry"
6. 65daysofstatic "Wild Light"
X   Alltime-Klassix Top6
1. In Flames "Reroute To Remain"
2. Anathema "The Silent Enigma"
3. Porcupine Tree "Fear Of A Blank Planet"
4. Trivium "Shogun"
5. Tori Amos "Little Earthquakes"
6. Katatonia "Last Fair Deal Gone Down"

[ Seit dem 13.05.12 wurde der Artikel 2538 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum