METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Fourever (Schweden) "Solitarium" CD

Fourever - Solitarium - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Fastball Music  (69 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 4.5.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 42:08
Musikstil: Metal   (947 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: female fronted Heavy Metal
Homepage: http://www.fourevernet.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Fourever:
REVIEWS:
Fourever Solitarium
Mehr über Fourever in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Drei Schwedinnen, eine Liebe zum klassischen Heavy Metal - das macht zusammen: ein neues Debüt aus dem Land des blau-gelben Möbellieferanten. FOUREVER veröffentlichen ihr erstes Album "Solitarium" über Fastball Music und sorgen zumindest auf den ersten Blick für einiges Achselzucken. Alles schonmal gehört ist ein erster ernüchternder Eindruck, wobei man aber zugeben muss, dass die Riffs treffsicher sitzen, die Produktion gut gelungen ist (im Gegensatz zu dem prolligen Cover), und einzig der etwas sanfte weibliche Gesang von Mia Moilanen nicht hundertprozentig das ist, was man von so einer Schwermetall-Scheibe erwartet.

Riffs und Grooves wie bei Judas Priest oder Iron Maiden, stellenweise Double Bass-Attacken und kaum Verschnaufspausen bietet "Solitarium" auf knapp einer Dreiviertelstunde CD. NWOBHM scheint die Musikrichtung gewesen zu sein, mit der die Schwedinnen groß geworden sind, denn an allen Ecken und Enden blitzen Parallelen und bekannte Songstrukturen auf. Fans wird es sicher gefallen, und vor allem live dürften FOUREVER so einiges hermachen. Der Opener ist allerdings etwas unglücklich gewählt, da ausgerechnet die Textzeile des Refrains "Shout!, Shout my Name" nicht wirklich druckvoll rüberkommt. Trotzdem kann man den Schwedinnen eine Chance geben, vor allem dann, wenn man sich im Vorfeld auf einen Stil á la Evanescence oder Within Temptation einstellt, und weniger auf wuchtig metallischen Old-School-Rock.

Drei Schwedinnen starten durch - sicher einen Blick wert, wenn auch wenig innovativ.


 
Tracklist: Lineup:
1. Shout! Shout my Name
2. I'm Sorry
3. Me, myself and I
4. Solitary (Never meant to be)
5. Come with me
6. Stand alone
7. Left behind
8. Dementia Praecox
9. Day after Day
10. No more
 

 
6.0 Punkte von Shylock (am 23.05.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 23.05.12 wurde der Artikel 2285 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum