METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Orchestral Manoeuvres In The Dark (England) "Live-Architecture & Morality & More" DVD

Orchestral Manoeuvres In The Dark - Live-Architecture & Morality & More - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Eagle Vision  (78 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 8.6.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 129
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Pop-Wave-Disco-Electro
Homepage: http://www.omd.uk.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Orchestral Manoeuvres In The Dark:
REVIEWS:
Orchestral Manoeuvres In The Dark Live-architecture & Morality & More
Mehr über Orchestral Manoeuvres In The Dark in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Nach Gründen zu suchen, warum etwas erneut aufgelegt wird, mag ich nicht wirklich tun. Das kann und wird sicherlich das Label selbst wissen. Eines der wieder aufgelegten Live-DVDs unter dem Motto „eagle vision classics“ erschien dieser Tage das 2007er Konzert der berühmten Electro-Pop-Waver von O.M.D.! Die sich ja bekanntlich dazu entschlossen haben, nach vielen Jahren Funkstille wieder die guten alten Zeiten aufleben zu lassen. In Form von zahlreichen Konzerten. Die Fans von damals als auch zahlreich neu dazu gewonnen, die sicherlich mehr die Hitsingles kennen werden als deren komplette Alben, ebenfalls.
Das Konzert aus dem berühmten Londoner Hammersmith Apollo ist für die Fans die Auferstehung der Top Band der 1980er Jahre. Keine Frage. Die Band präsentiert sich gut gelaunt und irgendwie auch typisch „old-school“. Die Nähe zum Publikum vom Sänger Andy ist vorhanden und das Mitsingen ist natürlich garantiert. Was jedoch ein wenig den Genuss der DVD mindert ist oft der Lichteinfall als auch einige Gesangsparts von Andy. Die minimalistische Ausstattung der Bühne als auch die Bilder/visuelle Umsetzung auf der Leinwand sprechen jedoch für sich. Das Besondere an dieser Aufnahme ist, dass hier das erfolgreiche 1981er-Album „Architecture & Mortality“ komplett im Vordergrund steht, d.h. nicht nur der besondere Hit wie „Joan Or Arc (Maid Of Orleans)“ wird gespielt. Erst nach den Songs des „Durchbruch“-Albums folgen dann die zahlreichen Hits, wie u.a. „Enola Gay“, „Pandora´s Box“ als auch „Walking on the Milky Way“ und natürlich „Electricity“.
Als Bonus gibt es noch alternative, sehr interessante Versionen von „Joan of Arc“ sowie „The New Stone Age“ als auch ein über 20-minütiges Interview mit dem Filmmacher dieser Live-DVD als auch natürlich der Band selbst. Letztere äußert sich hier ausgiebig zu ihrer Anfangszeit als junge Combo als auch der Zusammenführung und somit wiederentdeckten Freude an den Liveshows.

 
Tracklist: Lineup:
Konzert: 97 Min.
1. Architecture and Morality
2. Sealand
3. The New Stone Age
4. Georgia
5. She's Leaving
6. Souvenir
7. Joan of Arc
8. Joan of Arc
9. The Beginning and the End
10. Messages
11. Telsa Girls
12. (Forever) Live and Die
13. If You Leave
14. Pandora's Box
15. Talking Loud & Clear
16. So in Love
17. Locomotion
18. Sailing on the Seven Seas
19. Enola Gay
20. Walking on the Milky Way
21. Electricity
22. Romance of the Telescope
Bonus:
8 Min.
alternative Version von
Joan of Arc
The New Stone Age

Interview (24 Min.)
mit Band und Filmmacher

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 27.06.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 27.06.12 wurde der Artikel 2138 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum