METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Re-Release Virgin Steele (USA) "Life among the ruins (Re-release)" CD

Virgin Steele - Life among the ruins (Re-release) - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: Steamhammer  (53 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 15.6.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer:
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hard Rock/Heavy Metal
Homepage: http://www.virgin-steele.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Virgin Steele:
REVIEWS:
Virgin Steele The Black Light Bacchanalia
Virgin Steele Life Among The Ruins (re-release)
Virgin Steele The Marriage Of Heaven And Hell Part I + Ii
Virgin Steele Invictus
Mehr über Virgin Steele in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Ich wette fast darauf das jeder der Metal etwas länger schon hört und nicht komplett blind und taub durch die Landschaft eumelt irgendwann über den Namen VIRGIN STEELE gestolpert ist. Die Jungs gibt es ja auch schon eine gefühlte Ewigkeit. Auch ich kannte sie, hab mir allerdings nie ssooo sonderlich mit ihnen beschäftigt. Haben mich als junger Metalhead doch immer die bunten Cover (eines sogar in rosa gehalten) etwas abgeschreckt.

Hier und da hörte man einen Track den man als ‚ganz ok’ oder was auch immer abgetan hat und das wars. Das diese Jungs mal in CD Form auf meinen Tisch liegen hätte ich mir so auch niemals gedacht. Aber was soll ich sagen: Life among the ruins kann überzeugen.

Die ganze Geschichte um das Album, die Probleme mit Plattenfirma..usw. spare ich mir an dieser Stelle da es im Internet ohnehin an jeder Stelle 1000 mal erklärt wird/wurde.

Hierbei nun handelt es sich um ein Re-release das sich wahrlich auszahlt. Eine fette DoppelCD mit massig Fotos, Infos und noch viel wichtiger: MASSIG Bonustracks.
Erstmals veröffentlicht 1993 kommt das Album nun fast 20 Jahre später als DoppelCD daher mit 25 Bonustracks. Wahrlich Value for Money und bestens geeignet um die Band für sich zu entdecken (sofern noch nicht geschehen).

Und was gibt es zu hören? Amerikanischen Hard Rock/Heavy Metal. Klassischer Prägung. Soll heißen: Hat nichts mit Sleaze oder ähnlichem zu tun. Somit kann man ihnen mit dem Re-release auch nicht den Vorwurf machen vom großen Sleaze-Revival ein Stuck abhaben zu wollen.

’Alter’ (nicht zu verwechseln mit altbacken) Hard Rock/Heavy-Power Metal wie man ihn aktuell eher selten noch zu hören kriegt (wird doch lieber jede Frickelkombo mit 500.000 Klicks auf MySpace unter Vertrag genommen).

Remastered macht das Teil richtig Spaß (wobei ich gestehn muss ich kenne das Original leider nicht). Ein Strauß bunter Melodien, mal balladesk mal mit ordentlich Druck, starke Vocals, rundum ein klasse Album muss ich gestehen.

Man sollte auf jeden Fall mal reinhören, für jeden Fan sollte sich das Re-release auch auszahlen denn mit der Aufmachung und den Bonustracks kann man nichts falsch machen.
Und was das Mastering betrifft: der erdige Sound wurde dem Album nicht genommen. Es handelt sich also um kein tot-remastertes, poliertes Plastik-Produkt.

Prädikat Sehr Gut. Ein Re-release das ausnahmsweise mal Sinn macht.



 
Tracklist: Lineup:
CD 1 - Life among the ruins

01 - Sex religion machine
02 - Love is pain
03 - Jet black
04 - Invitation
05 - I dress in black (woman with no shadow)
06 - Crown of thorns
07 - Cage of angels
08 - Never believed in goodbye
09 - Too hot to handle
10 - Love's gone
11 - Snakeskin voodoo man
12 - Wildfire woman
13 - Haunting the last hours
14 - Last rose of summer
(Bonustracks):
15 - Snakeskin voodoo man - Live acoustic rehearsal version
16 - Jet black - Live acoustic rehearsal version
17 - Purple rain - Live acoustic rehearsal version (Prince cover)
18 - Wildfire woman - Live acoustic rehearsal version
19 - Eyes without a face - Live acoustic rehearsal version

CD 2 - My mourning clothes
01 - When the levee breaks - new bonus track
02 - Sympathy for the devil - new bonus track (Rolling Stones cover)
03 - My mourning clothes - new bonus track
04 - Mambo sun - new bonus track
05 - Ballrooms of mars - new bonus track
06 - Wild thing - new bonus track
07 - The moonrise in your skin - new bonus track
08 - Wild thing 'Reprise' - new bonus track
09 - The magick in your sin - new bonus track
10 - Sex religion machine - never released New York mix
11 - Jet black - never released New York mix
12 - Crown of thorns - never released New York mix
13 - Cage of angels - never released New York mix
14 - Never believed in goodbye - never released New York mix
15 - Love is pain - never released New York mix
16 - Invitation - never released New York mix
17 - I dress in black (woman with no shadow) - never released New York mix
18 - Too hot to handle - never released New York mix
19 - Love's gone - never released New York mix
20 - Flesh & blood - never released bonus track
 

 
8.0 Punkte von Meaningless (am 30.06.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (bevorzugt SwedenDeath), Thrash Metal, Stoner Rock, Power Metal, Hardcore, Doom Metal
X   Aktuelle Top6
1. Debauchery "Kings of carnage"
2. Powerwolf "Preachers of the night"
3. Scorpion Child "Scorpion child"
4. Tankard "Chemical invastion"
5. Acid Witch "Witchtanic hallucinations"
6. Terrorizer "World down fall"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Iron Maiden "Alles"
2. Bolt Thrower "The IV crusade"
3. Dismember "Like an everflowing stream"
4. Carnage "Dark recollections"
5. Grave "Into the grave"
6. Unleashed "Shadows in the deep"

[ Seit dem 30.06.12 wurde der Artikel 2428 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum