METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Darktribe (Frankreich) "Mysticeti Victoria" CD

Darktribe - Mysticeti Victoria - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Massacre Records  (210 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 24.8.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:40
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Powermetal mit starker Symphonic-Schlagseite
Homepage: http://www.darktribe.free.fr
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Darktribe:
REVIEWS:
Darktribe Mysticeti Victoria
INTERVIEWS:
Darktribe - On Intense Journey's
Mehr über Darktribe in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Anno 2009 formierte sich dieser düstre Stamm im benachbarten Frankreich, und macht sich einige Jährchen und eine EP später mit dem Debütalbum „Mysticeti Victoria“ zum Angriff auf neue Ländereien bereit.
Das Konzept, welches sich thematisch um die Ausbeutung und Zerstörung der Erde und damit um die Vernichtung der menschlichen Existenz selbst dreht, wird musikalisch durch klassischen Powermetal mit starkem Symphonic-Einschlag präsentiert. Der Sound ist satt und kräftig, das macht gleich das nach einem kurzen Intro ertönende „Taiji“ deutlich, welches mich hin und wieder an einige ältere Therion-Songs erinnert. Die Produktion im Finnvox-Studio, wo schon Nightwish und Amorphis an ihren Alben werkelten, hat sich definitiv gelohnt!
Sänger Anthony Agnello verfügt über eine jener hohen Stimmen, die so typisch für dieses Genre sind, und mit der er bisweilen auch einer Frau erhebliche Konkurrenz machen könnte. Die Symphonic-Elemente sind immer präsent, aber nie zu dominant oder aufdringlich. Der Fokus liegt zweifelsohne auf handgemachter, messerscharfer Gitarrenarbeit, die wie in „Roma XXI“ auch mal verspielt und mit überzeugendem Solo daherkommt. Das Album konzentriert sich auf schnellere, antreibende Stücke, lediglich mit „Lightning Guide“ wagt man sich auch mal an eine ruhigere Ballade, die mit hohem Piano- und Streicher-Anteil beginnt und erst nach und nach ihre volle Kraft entfaltet.
Soweit also alles in Ordnung. Auf Dauer wäre mir das Ganze dann allerdings doch etwas zu eintönig, sprich, den ganzen Tag kann ich mir die Scheibe nicht anhören, da es wie so oft noch an etwas vielseitigeren Strukturen mangelt. Für ein Debüt ist „Mysticeti Victoria“ jedoch alles andere als schlecht, und kann sich durchaus sehen lassen. Wenn der Spielraum nach oben genutzt und ausgefüllt wird, haben wir mit Sicherheit nicht das letzte Mal von Darktribe gehört.



 
Tracklist: Lineup:
01. Genesis
02. Taiji
03. Roma XXI
04. Black Meteor
05. Lightning Guide
06. Lost
07. Poison Of Life
08. Eyes Have You
09. Beware The God
10. From Us
11. Life, Love & Death
 

 
6.5 Punkte von Laughing Moon (am 17.08.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 17.08.12 wurde der Artikel 1668 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum