METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Ace Frehley (USA) "Keine Kompromisse" Buch

Ace Frehley - Keine Kompromisse - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Überdurchschnitlich
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung mit Abstrichen


Label: Iron Pages Books Verlag  (16 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.3.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 256 S
Musikstil: Hard Rock   (1446 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.acefrehley.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Ace Frehley:
REVIEWS:
Ace Frehley Keine Kompromisse
Ace Frehley Space Invader
Mehr über Ace Frehley in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Mit „Keine Kompromisse“ liegt die erste Autobiografie von Ace Frehley, dem Gründungs-Gitarristen von KISS vor. Es ist kein Buch über ihn, sondern von ihm. Somit ist alles aus der Ich-Perspektive geschrieben. So ist man zwar näher am Geschehen dran, liest aber auch alles in einer teilweise sehr umgangssprachlichen Ausdrucksweise, will sagen, es ist kein literarisches Meisterwerk, was man hier vorliegen hat, wenn es immer nur um „Chicks“, „Flachlegen“ und „Saufen“ geht. Hat man sich aber erst mal an den Schreibstil gewöhnt, eröffnen sich Aces eigene Sichtweisen auf die Geschichte von Kiss.
Eingeleitet wird das Buch mit der Jugend des Paul Frehley, wie er mit bürgerlichem Namen heißt. Aufgewachsen in der Bronx, begann er sich schon früh für Musik, Girls und Drogen (hier erst mal nur Alkohol) zu interessieren. So erfährt man in den ersten fünf Kapiteln vieles über den jungen Ace, bzw. Paul, in recht unterhaltsamen Anekdoten, bevor er Mitglied von KISS wurde. Diese Phase nimmt anschließend natürlich den Großteil des Buches ein. Von der anfänglichen 4-Freunde Geschichte, über die ersten Auftritte und Alben, bis hin zur Frontenstellung Ace und Peter (mit den ihn eine enge Freundschaft verbindet) auf der einen Seite und Paul und Gene auf der andern. Gerade das Verhältnis von Ace zu Gene wird über die Jahre/Jahrzehnte immer schlechter. (Hier wäre es interessant, auch die andere Seite der Geschichte zu lesen). Auch Aces Drogenkonsum nimmt einen großen Teil der Erzählungen ein, von Bier hin zu Kokain und den damit verbundenen Erlebnissen wie Schlägereien, Autounfälle und Polizeibegegnungen. Alles lief auf Aces Ausstieg aus KISS hinaus und seine Solo Karriere, während der er sich aber nicht sonderlich anders verhielt. Der anfängliche Enthusiasmus nach der Wiedervereinigung im Original-Lineup verflog schnell bei Ace, gipfelte im endgültigen Bruch mit Gene und der Aussage, daß er heutzutage „KISS für einen Haufen verkommener Fotzen“ hält. Wieder auf eigenen Füßen, resümiert Ace zum Abschluß des Buches, daß er jetzt den Drogen abgeschworen hat und sich (wieder) auf seine Solo-Karriere konzentriert.
Alles in allem ist „Keine Kompromisse“ ein unterhaltsames Buch, daß einige interessante Sichtweisen auf die Geschichte von KISS zutage fördert, die man in deren offiziellen Biografien so nicht findet.

Hardcover-Edition, 256 Seiten davon 16 Farbseiten, Iron Pages Verlag, 21,90 Euro



 
6.5 Punkte von Børge (am 19.08.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Hard Rock, Heavy/Power Metal, Speed Metal, Thrash Metal, Death Metal, Black Metal, 80er-Jahre Metal, US-Metal, NWoBHM, osteuropäischer Metal jeglicher Stilrichtung
X   Aktuelle Top6
1. Cripper "Devil Reveals"
2. Drone "Juggernaut"
3. Sabaton "Primo Victoria"
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. Kiss "alles"
2. Helloween "Walls of Jericho"
3. Accept "Staying a Life"
4. Saxon "Greatest Hits Live"
5. Metal Church "The Dark"
6. Iron Maiden "The Number of the Beast"

[ Seit dem 19.08.12 wurde der Artikel 1985 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum