METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Angel (Niederlande) "A woman's diary - Chapter I" CD

Angel - A woman's diary - Chapter I CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Black Lotus Records  (48 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:39
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Gothic meets Klassik und Folklore
Homepage: http://www.helena-michaelsen.com
Weitere Links: http://www.black-lotus-recs.com
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Angel:
REVIEWS:
Angel Don't Wanna Run
Angel A Woman's Diary - Chapter I
Mehr über Angel in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Einen guten Beitrag für die Ecke mit düsterer Rockkunst im heimischen Plattenregal liefert Imperia Frontfrau Helena Michaelsen mit ihrem Projekt „Angel“ ab. Sehr emotional geht die Lady dabei zu Werke, die wir übrigens auch noch von Trail of Tears kennen sollten. Bereits der Opener „Fallen Angel“, ein Gruftrocker mit viel Drive und einem Ohrwurmrefrain, kann überzeugen. Etwas später auf der CD haut „Lead you through fire“ in dieselbe Kerbe. Beim Titelsong agiert die Dame mit sehr viel mehr Pomp und Klassikelementen. Im Verlauf des Albums verbindet sie Metal, Rock und Folklore zu einem interessanten, stets leicht melancholischen Mix, der im wesentlichen von seiner Vielschichtigkeit lebt und eigentlich nie langweilig wird. „Little princess“ zum Beispiel würde auch jeder Mittelalter Rock Band gut zu Gesicht stehen. Meine Anspieltipps sind das geniale „Butterfly“, „Mother“ und „Little girl“, bei denen die Musikerin großartige Songwriter Künstlerinnen wie Tori Amos oder Kristin Hersh zitiert, ohne allerdings deren zugegebenermaßen außerdimensionale Klasse zu erreichen. Etwas überflüssig wirken das verträumte „Glow in the dark“ und das leidenschaftliche „Flames of desire“, bei dem mich einfach die albernen Opernvocals im Refrain stören, die den an sich sehr fesselnden Song reichlich verhunzen.
Machen wir die Sache komplett. Die Band besteht aus an “Örkki” Yrlund (Gitarre, ex- Lacrimosa, Danse Macabre), John Stam (Gitarre, ex- Mac 11), Steve Wolz (Drums, Bethlehem) und Gerry Verstreken (Bass, ex- Manic Movement). Die orchestralen Arrangements besorgte wie schon beim Imperia Debüt Audun Gronnestad. Also haben wir es hier mit exakt dern gleichen Mannschaft wie bei Imperia zu tun.
Insgesamt gefällt mir das Album recht gut. Helenas sehr abwechslungsreiche und ausdrucksstarke Stimme kann in fast allen Klangfarben überzeugen. Neben der Anschaffung der CD lohnt natürlich auch ein Besuch auf der Homepage der üppigen Blondine. Viel Spaß den männlichen Lesern beim Durchstöbern der Gallery.

 
7.0 Punkte von Christian (am 27.06.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Maiden, Epic Viking Metal, Doom Metal, True Metal, Heavy Metal, Power Metal, Old School US Metal, 80ies Thrash
X   Aktuelle Top6
1. Darkest Era "The Last Caress Of Light"
2. Doomsword "The Eternal Battle"
3. Volbeat "Beyond Hell / Above Heaven"
4. While Heaven Wept "Fear Of Infinity"
5. Alestorm "Back Through Time"
6. Mael Mordha "Manannán"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Manowar "Into glory ride"
2. Doomsword "Let battle commence"
3. Slayer "Reign in blood"
4. Iron Maiden "7th Son Of A 7th Son"
5. Black Sabbath "Mob Rules"
6. Volbeat "Guitar Gangsters & Cadillac Blood"

[ Seit dem 27.06.05 wurde der Artikel 5577 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum