METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Steve Harris (Großbritannien) "British Lion" CD

Steve Harris - British Lion - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Sehr Gut!
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufempfehlung!


Label: EMI  (97 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 20.9.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 52:08
Musikstil: Hard Rock   (1445 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.steveharrisbritishlion.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Steve Harris:
REVIEWS:
Steve Harris British Lion
Mehr über Steve Harris in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Iron Maiden-Jünger müssen jetzt besonders aufpassen. Bassist STEVE HARRIS wagt sich mit einem absolut Maiden-untypischen Soloalbum an den Start. "British Lion" lautet der Titel dieses kraftvollen, eingängigen ...ja: Hard Rock-Albums aus der Feder des Maiden-Musikers. Mit Sänger Richard Taylor und Gitarrist David Hawkins, setzt STEVE HARRIS seine Vorstellungen von traditionellem Hard Rock um. Dazu einige Progressive Elemente und fertig ist ein wuchtiges, bodenständiges Album, das in der Schnittmenge von Bands wie Rush, Journey oder härteren Led Zeppelin eine gute Mitte findet.

"This Is my God" ist ein schwerfälliger Opener, der ein bisschen braucht, um zu zünden. Spätestens beim Refrain ist aber klar, in welche Richtung "British Lion" geht. "Lost Worlds" klingt verdächtig nach Rush, vor allem die tolle Bridge bleibt lange im Ohr. "The Chosen Ones" ist ein weniger schwermütiger Song, der fast schon leichtfüßig seine Riffs runter rockt. "A World without Heaven" ist mit über sieben Minuten schon richtig proggig...das kennt man ja von den letzten Maiden Alben schon. Auf Britisch Lion gehen die Soli aber eher in Richtung Hard Rock. Spätestens bei "Eyes of the Young" ist STEVE HARRIS im AOR angekommen. Wunderbar eingängiger Vers, rockiger Chorus - das klingt wirklich stark nach Journey. "The Lesson" ist eine instensive Streicher-Ballade, die einem sehr guten Rock-Album einen würdigen Abschluss verpasst.

Wieviel Maiden steckt in STEVE HARRIS` Debüt? So gut wie gar nichts, das steht fest. Allerdings schaufelt sich Harris mit diesem Ausflug in den AOR / Hard Rock-Bereich erfolgreich frei und präsentiert seine eigenen musikalischen Visionen. Der Gesang von Richard Taylor passt hervorragend zu dem teilweise melancholischen Hard Rock, bleibt angenehm warm und ernsthaft. Insgesamt gelingt Harris hier ein hervorragendes Classic-Hard Rock-Album mit leichtem Progressiv-Touch. Das schicke Cover macht sich außerdem richtig gut im CD-Regal.

Fazit: STEVE HARRIS steht zwar drauf, drinnen steckt aber etwas ganz anderes, als Iron Maiden. Melancholischer Hard Rock zum angenehmen drin versinken.
 
Tracklist: Lineup:
1. This Is My God
2. Lost Worlds
3. Karma Killer
4. Us Against The World
5. The Chosen Ones
6. A World Without Heaven
7. Judas
8. Eyes Of The Young
9. These Are The Hands
10. The Lesson
 

 
8.5 Punkte von Shylock (am 30.09.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Melodic Metal, Melodic Rock, AOR, Sleaze-Glam, Progressive, Power Metal
X   Aktuelle Top6
1. The Magnificent "Same"
2. Rage "21"
3. Kissin Dynamite "Money, Sex, Power"
4. H.E.A.T. "Address The Nation"
5. Primal Fear "Unbreakable"
6. Axel Rudi Pell "Circle Of The Oath"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Fifth Angel "Time Will Tell"
2. Firehouse "Same"
3. Crashdiet "Rest in Sleaze"
4. Fair Warning "Same"
5. The Magnificent "Same"
6. Hammerfall "Chapter V"

[ Seit dem 30.09.12 wurde der Artikel 1701 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum