METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Classics Peter Gabriel (Großbritannien) "So -classic albums-" Film DVD

Peter Gabriel - So -classic albums- - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Eagle Vision  (78 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.10.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 93
Musikstil: Rock   (1932 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Pop-Doku
Homepage: http://petergabriel.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Peter Gabriel:
REVIEWS:
Peter Gabriel New Blood - Live In London
Peter Gabriel So -classic Albums-
Peter Gabriel Back To Front - Live In London
Mehr über Peter Gabriel in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die „Classic Albums“ Doku-Serie als DVD/Blu-ray aus dem Hause Eagle Rock Entertainment hat schon den gewissen Ruf erreicht. Ob nun Metallica, Motörhead oder Pink Floyd, Judas Priest, Jimi Hendrix usw., allesamt bieten interessante Rückblicke auf die Meilensteine der Musikgeschichte dieser Interpreten. Oft interessant und vor allen Dingen mit Anekdoten ausgestattet, die man als Fan noch nie mitbekommen hat.
Nun ist auch das besonders erfolgreiche Album der 1980er Jahre des Genesis-Gründungsmitglieds Peter Gabriel dran: „So“ – The Definitive Authorised Story of the Album featuring cuts from Red Rain, Sledgehammer, Big Time, Don´t Give Up“.

Klar, der Musik konnte man sich damals, um 1986 rum, als es erschienen ist nicht entziehen. Unzählige Wochen auf Platz 1 in einigen Ländern dieser Erde. Ob es heute mit derart gutem Songwriting als auch gelungener Produktion auch so gekommen wäre, mag ich nicht wirklich behaupten. Doch damals war es genau die Zeit, es waren die 1980er. Was zählt, dass auch heute die Songs im Radio gespielt werden und es kaum jemanden geben wird, der den ein oder anderen Track nicht kennt. Nicht ganz unnützlichen für den Erfolg waren auch die Videoclips zu einigen der Songs des Albums. Allen voran „Sledgehammer“ und das zu Zeiten der Anfänge mit Musikfernsehen, eine Sensation. Aber warum nun alles verraten, diese Dokumentation bietet einiges für den Fan und diejenigen, die es noch werden wollen. Genügend interessante „Geschichten“ zu den jeweiligen Songs und deren Produktion haben die „Macher“ allemal. Zumal nicht nur die beteiligten Toningenieure, Videoclipproduzenten oder Musiker für diese neue Dokumentation befragt wurden, sondern der Kopf selbst, Peter Gabriel. Es macht einfach Spaß zuzuhören, wie das damals so gewesen ist und wie viel Arbeit, Fleiß und Mut als auch Spaß zu solchen „Produktionen“ gehören.

Zur vielleicht einigen bereits bekanten TV-Version gibt es nun zusätzlich gut 35 Mingen mehr Stoff auf DVD bzw. Blu-ray. Hier werden noch einige Szenen der Dokumentation vertieft, vervollständigt, was die Sache um so interessanter macht. Nicht nur aufgrund der Makig-Of-Sache von „Sledghammer“.
Auch wenn Fans schon vieles über „So“ Wissen, werden sie an dieser Dokumentation -samt dem Bonusmaterial- ihre wahre Freude haben-.

 
Tracklist: Lineup:
Dokumentation -
Hauptfilm: 58:37 Min.
(UT: D/GB/E/F)

Bonus: insg. 35 Min.
Big Time
Amnetsy Tour
The Makng Of Sledgehammer
In your Eyes

 

 
ohne Wertung von Arturek (am 12.10.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
...sehr viel
X   Aktuelle Top6
1. Witherscape "The Inheritance"
2. Satyricon "Satyricon"
3. Lacrimas Profundere "Antiadore"
4. Bruce Soord With Jonas Renkse "Wisdom Of Crowds"
5. St. Vitus "C.O.D."
6. Black Sabbath "13"
X   Alltime-Klassix Top6
1. The Doors "alles"
2. Mordor "Prayer to..."
3. Vader "alles"
4. Metallica "bis einschl. Justice for all"
5. Nick Cave & the Bad Seeds "alles"
6. Edge of Sanity/Opeth/Katatonia "fast alles"

[ Seit dem 12.10.12 wurde der Artikel 1922 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum