METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 The 69 Eyes (Finnland) "X" CD

The 69 Eyes - X - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Durchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
Für Fans der Gattung


Label: Nuclear Blast  (218 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 28.9.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 41:15
Musikstil: Gothic (Rock/Metal)   (627 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Glam Goth'n'Roll
Homepage: http://www.69eyes.com
 Leserwertung
3 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu The 69 Eyes:
REVIEWS:
The 69 Eyes Devils
The 69 Eyes X
Mehr über The 69 Eyes in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Für so ziemlich jede Band kommt früher oder später einmal der Punkt, an dem sie ihren Zenit überschreitet. An dem irgendwie die Luft raus ist, man anfängt sich zu wiederholen, und die Leute beginnen zu sagen: Das ältere Zeug von denen war aber viel besser! Ich muss mich dieser Tage ernsthaft fragen, ob auch die Jungs von The 69 Eyes dazugehören, denn von einem Namen wie diesem hätte ich weitaus mehr erwartet. Beim Betrachten des Albumtitels kam mir überhaupt erst wieder ins Gedächtnis, wie lange es die selbsternannten Helsinki Vampires eigentlich schon gibt! Nachdem „X“ dann schließlich verklungen ist, bleibt jedoch der fade Nachgeschmack: Die Glanzzeiten von „Blessed Be“ und „Paris Kills“ sind unweigerlich vorbei und kommen nicht wieder.

Mit gewagten Vergleichen hat die Band ja bekanntlich noch nie gegeizt, wollte man ja unter anderem schon die Nachfolge von Bands wie The Cult oder den Sisters of Mercy antreten. Auch auf dem hier beigelegten Infozettel fallen Namen wie Ramones oder Type O Negative mit einer Selbstverständlichkeit, die vor einigen Jahren sicherlich irgendwo ihre Berechtigung hatte, Anno 2012 aber doch zu überzogen wirkt.

Klar gibt es sicher auch genug Positives auf „X“ zu entdecken, die zehn Songs gehen leicht ins Ohr, die Melodien können sofort mitgesummt werden und Jyrki’s Gesang strotzt wie immer nur so vor Coolness. Die Musik ist eingängig und massenkompatibel genug, dass sie auch Leute außerhalb der Gothic-Szene anspricht, neben düsterrockigen Stücken bleibt dieses feine Gespür für rotzige Classic Rock-Einwürfe stets erhalten, zu potentiellen Single-Kandidaten wie dem dunklen „Black“ oder „I love the Darkness in you“ gesellt sich das langsame, ruhige „Borderline“, das recht deutlich an Jyrki’s Idole Iggy Pop und The Doors erinnert. Die Vorliebe für treibenden klassischen Rock kommt auch im folgenden „I’m Ready“ nochmals deutlich zum Vorschein; alles in allem ein gutes Stück, nur die eingestreuten Gospels finde ich etwas unpassend.

Zusammengefasst dürfte sich an „X“ also kaum jemand stören – vielleicht liegt ja genau hier das Problem an dem ich mich störe. Man weiß, wenn man die Band ein wenig kennt, von vornherein exakt was man bekommt, was zwar einerseits grundsolide ist, andererseits aber auch recht langweilig. Es ist leider nur ein Abglanz der wahrhaft ruhmreichen Alben geworden, denen man zwar feste nacheifert, sie aber nicht erreicht. Daher gibt es von mir auch nur eine dürftigere Note.




 
Tracklist: Lineup:
01. Love Runs Away
02. Tonight
03. Black
04. If You Love Me The Morning After
05. Red
06. I Love The Darkness In You
07. Borderline
08. I'm Ready
09. I Know What You Did Last Summer
10. When A Love Comes To An End
 

 
5.0 Punkte von Laughing Moon (am 15.10.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic Rock/Metal, Post Black Metal
X   Aktuelle Top6
1. Sirenia "Perils Of The Deep Blue"
2. Rotting Christ "Kata Ton Daimona Eaytoy"
3. Hypocrisy "End Of Disclosure"
4. Soilwork "The Living Infinite"
5. Summoning "Old Mornings Dawn"
6. Tristania "Darkest White"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Alcest "Les Voyages De L'âme"
2. ASP "Fremd"
3. Dead Can Dance "Anastasis"
4. Opeth "Ghost Reveries"
5. Anathema "Weather Systems"
6. Therion "Gothic Kabbalah"

[ Seit dem 15.10.12 wurde der Artikel 1696 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum