METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Paragon (Deutschland) "Force Of Destruction" CD

Paragon - Force Of Destruction - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Genial!!
 
Kaufwertung für Euch:
Eine Kaufaufforderung :)!!


Label: Napalm Records  (241 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 19.10.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 53:32
Musikstil: Heavy/Power Metal   (1874 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung:
Homepage: http://www.paragon-metal.de
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Paragon:
REVIEWS:
Paragon World Of Sin & Chalice Of Steel
Paragon The Final Command
Paragon Revenge
Paragon Forgotten Prophecies
Paragon Screenslaves
INTERVIEWS:
Paragon - Do Or Die
Mehr über Paragon in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Auch Paragon sind zurück! Ich hatte die Hamburger gar nicht mehr so richtig auf dem Schirm. Seit dem letzten Album Screenslaves sind immerhin vier lange Jahre ins Land gezogen und die beiden Gitarristen verließen die Band. Geändert hat sich am Sound der Band indes nichts und irgendwie haben die Pause sowie die Neuen den Hanseaten auch hörbar gut getan. Das ist schon sehr geil, was Bertram / Tewes an krachenden Riffs und Soli abliefen. Angetrieben vom kompromisslosen Drummer Christian Gripp und dem Tieftöner Bünning, brilliert Sänger Andreas Babuschkin mit seiner energiegeladenen, rauen Stimme. Paragon strotzen nur so vor Spiellaune und Leidenschaft und laufen mit „Force Of Destruction“ zu absoluter Höchstform auf. Besser als 2012 haben Paragon nie geklungen. Nun mag der kritische Hörer anmerken, dass die Nordlichter seit über 20 Jahren eigentlich das Gleiche machen und ihren schnörkellosen, harten, ehrlichen Metal abseits jeglicher echter Weiterentwicklung mit einer unglaublichen Hartnäckigkeit spielen. Das ist im Prinzip auch richtig. Aber: Wenn es einer Band gelingt solche Stücke wie zum Beispiel das schwere „Dynasty“ oder das pfeilschnelle „Rising From The Black“ mit so zeitlosen, unwiderstehlich eingängig und hymnenhaften Melodien zu versehen, dann ist es verdammt nochmal auch richtig nicht zu experimentieren. Und dann kann man es der Band verzeihen, dass ein paar Ideen aus vergangenen Tagen nochmals neu verarbeitet werden. Nein, es ist sogar egal, ob „Bulletstorm“ an „The Art Of War“ erinnert oder „Blades Of Hell“ an „Palace Of Sin“. Denn im Ergebnis stehen neben dem gelungen Intro auf diesem Album zehn astreine Kracher. Die Produktion von Piet Sielck ist selbstredend ein Garant dafür, dass diese Hits entsprechend druckvoll aus den Boxen rauschen.
Traditioneller Metal kann so geil sein und Paragons „Force Of Destruction“ ist ein Paradebeispiel dafür.
 
Tracklist: Lineup:
1. The Last Day on Earth
2. Iron Will
3. Tornado
4. Gods of Thunder
5. Bulletstorm
6. Blood & Iron
7. Blades of Hell
8. Dynasty
9. Rising from the Black
10. Demon's Lair
11. Secrecy
 

 
9.0 Punkte von nameless (am 18.10.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
X   Aktuelle Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""
X   Alltime-Klassix Top6
1. ""
2. ""
3. ""
4. ""
5. ""
6. ""

[ Seit dem 18.10.12 wurde der Artikel 2448 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum