METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Crushing Caspars vs. Cor (Split CD) (Deutschland) "Baltic Sea For Life" CD

Crushing Caspars vs. Cor (Split CD) - Baltic Sea For Life CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Puke Music  (2 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2004   (795 verwandte Reviews)
Spieldauer: 28:51
Musikstil: Punk/Oi   (164 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Hardcore/Thrashrock
Homepage: http://
Weitere Links: http://www.crushingcaspars.de
 Leserwertung
10 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Crushing Caspars Vs. Cor (Split CD):
REVIEWS:
Crushing Caspars Vs. Cor (Split CD) Baltic Sea For Life
Mehr über Crushing Caspars vs. Cor (Split CD) in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Die vorliegende Split-CD teilen sich mit CRUSHING CASPARS und COR zwei derzeit in Mecklenburg-Vorpommern recht angesagte Bands, die auch öfters zusammen auf Tournee gehen. Das maritim gestaltete Cover und der Titel "Baltic Sea For Life" machen die Verbundenheit beider Bands zu ihrer schönen Heimat an der Ostsee deutlich (CC kommen aus Rostock, COR von der Insel Rügen).

Entsprechend lokalpatriotisch starten die CRUSHING CASPARS ihren Reigen mit "Viva La Rostock", einer klasse Mitgröhl-Nummer, die auch auf der nächsten Ropiraten-CD (Fanclub des FC Hansa Rostock) enthalten sein wird. Die CASPARS setzen auf schnellen Hardcore mit harten Gitarren-Riffs. Ihre sechs Songs sind abwechslungsreich, da gibt es kurze und heftige Tracks wie "St. Violence" oder "What's Going On", aber auch ausführlichere Songs wie "Set Me Free" oder "Strychnine", bei denen sich die Jungs noch Zeit für Gitarren-Solos lassen. Zum Ende wird bei "Unbroken" dann nochmal volles Tempo gemacht.

Wesentlich metallischer gehen COR zu Werke, die Thrash Metal mit Punkrock und Hardcore kombinieren. COR ist die Band von TROOPERS-Drummer Friedemann, der hier jedoch die Sticks gegen das Mikro eingetauscht hat. Bis auf den mit düsteren Texten und einem fiesen Gitarren-Riff versehenen Midtempo Track "Feuer" wird bei allen anderen COR-Songs schön Vollgas gegeben. Der Opener "Freistil" startet etwas verhalten, wird aber dann rasend schnell. Genauso heftig tönen "Cor" und "Aufrechte Menschen" aus den Boxen, hier ergänzen sich treibende Metal Riffs mit Friedemanns kompromisslosem Gesang zu einer aggressiven Mischung. Die Band war vor kurzem im Studio, die neue CD "Freistil-Kampfstil-Lebensstil" erscheint am 4.10.05 auf Bad Dog Records/Puke Music. Den letzten Song der CD, "Baltic Sea For Life", spielen dann beide Bands gemeinsam und rocken dabei nochmal richtig ab.


Track-List

01. Viva La Rostock
02. St. Violence
03. What's Going On
04. Set Me Free
05. Strychnine
06. Unbroken
07. Freistil
08. Cor
09. Feuer
10. Aufrechte Menschen
11. Baltic Sea For Life


Line-Up Crushing Caspars

Snoopy - Guitar, Vocals
Ronny - Guitar
Botte - Bass
Walter - Drums


Line-Up Cor

Friedemann - Gesang
Matze - Bass
Pilse - Gitarre
Hanse - Schlagzeug

 
7.0 Punkte von Armin (am 10.07.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 10.07.05 wurde der Artikel 6433 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum