METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Blowsight (Schweden) "Life & Death" CD

Blowsight - Life & Death - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
Unterdurchschnittlich
 
Kaufwertung für Euch:
nur für Maniacs und Puristen


Label: Fastball Music  (69 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 26.10.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 62:57
Musikstil: Diverse/Stilübergreifend   (844 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Poppiger Rock mit einem Hauch Metal
Homepage: http://www.myspace.com/blowsight
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Blowsight:
REVIEWS:
Blowsight Dystopia Lane
Blowsight Shed Evil-ep
Blowsight Life & Death
Mehr über Blowsight in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Legt man hier als Maßstab an, eine möglichst breite Hörerschaft bedienen zu wollen, ist das BLOWSIGHT mit ihrem dritten Album „Life & Death“ sicher gelungen. Viele ihrer sehr eingängigen, auf Ohrwurm getrimmten Songs sind absolut radiotauglich, und ohne die immer wieder auftauchenden fetten Gitarren wäre dies ausschließlich unter alternativ angehauchtem Pop/Rock zu verbuchen.

Von „It´s Me You´re Looking For“ bin ich erst noch recht beeindruckt, dieser Song hat mächtig Drive und versprüht bei toller Melodie eine Menge Energie. Danach kommen aber schon beim Refrain von „Back Where We Belong“ (das erstmal gut anfängt) die ersten gemischten Gefühle auf. Das teeniemäßig-schmalzige „Through These Eyes“ mit Rapperunterstützung von Pato Pooh wurde geschrieben, um die Opfer des Anschlags auf der Insel Utoya zu unterstützen- die Absatztauglichkeit dient hier also jedenfalls einem guten Zweck. Spätestens bei „Surprise“, „Hit on the Radio“ oder „We All Fall Down“, das einfach nur nach Boygroup klingt, ist bei mir das Maß aber endgültig voll. Nein, das geht gar nicht.
Schade eigentlich, denn mit Songs wie dem Opener oder „This Pain“ (den Refrain mal ausgeblendet) zeigen sie, dass es auch anders ginge. Auch die Idee von „Blackout Time“ wäre cool, wenn sie es einfach nur einen schmutzigen Rocksong sein lassen würden...

Fazit: Alles ist perfekt gemacht, gespielt, gesungen und produziert, und sie haben ein Händchen für Melodien und Refrains. Wirklich bewegen kann mich das trotzdem nicht, dafür wollen BLOWSIGHT einfach zu viele Fliegen mit einer Klappe schlagen. Als „Einstiegsmucke“ um Gefallen an härteren Klängen zu finden mag das tauglich sein - für eingefleischte Metalfans ist das hier eher nichts.

Anspieltip: "It´s Me You´re Lookin For"





 
Tracklist: Lineup:
1. It´s Me You´re Looking For
2. Back Where We Belong
3. Play Play Play
4. The Sun Behind The Rain
5. Through These Eyes (feat. Pato Pooh)
6. Surprise
7. Hit On The Radio
8. They Whisper...
9. This Pain
10. Blackout Time
11. We All Fall Down
12. Red Riding Blues
13. Dystopia II (Album Version)
 

 
4.5 Punkte von IlonA (am 10.11.2012)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Gothic-, Death-, Doommetal, Rock´n´Roll, 70s...und was mich sonst bewegt von J.S. Bach bis Blackmetal.
X   Aktuelle Top6
1. Saturnus "Saturn in Ascension"
2. Witherscape "The Inheritance"
3. Satyricon "Satyricon"
4. Subsignal "Paraiso"
5. Bruce Soord with Jonas Renske "Wisdom of Crowds"
6. My Dying Bride "A Map of all our Failures"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Seasons in the abyss"
2. Paradise Lost "Gothic & Icon"
3. Motörhead "Entscheidung unmöglich;-)"
4. Entombed "Wolverine Blues"
5. Metallica "alles bis zum Black Album"
6. My Dying Bride "The Angel and the dark river"

[ Seit dem 10.11.12 wurde der Artikel 1361 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum