METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Live Porcupine Tree (Großbritannien) "Octane Twisted" CD

Porcupine Tree - Octane Twisted - Klicke zum Vergroessern Zum vergrößern anklicken!
 


Label: Kscope Music  (31 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 23.11.2012   (1528 verwandte Reviews)
Spieldauer: 127:5
Musikstil: Progressive Metal/Rock   (1175 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Prog Rock
Homepage: http://www.porcupinetree.com/
 Leserwertung
0 von 10 Punkten
bei 0 Stimmen
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Porcupine Tree:
REVIEWS:
Porcupine Tree Fear Of A Blank Planet
Porcupine Tree Nil Recurring
Porcupine Tree The Incident
Porcupine Tree Octane Twisted
INTERVIEWS:
Porcupine Tree - Nicht Im Regen Stehen (ge)lassen
Porcupine Tree - Kein Workaholic, Bloß Purer Genießer!
Mehr über Porcupine Tree in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Es ist wirklich schön, dass man immernoch Künstler/Bands entdecken kann, die es schon verdammt lange gibt, die einem bisher aber entweder völlig unbekannt oder nur vo Namen her bekannt waren. Letzteres traf bei mir auf PORCUPINE TREE zu. Immer nur den Namen gehört, mich nie mit der Musik beschäftigt. Da kommt ein Livealbum doch gerade richtig, um eine Band kennen zu lernen, die seit 1987 besteht und Prog Rock Fans auf der ganzen Welt begeistert.

"Octane Twisted" ist ein Doppel-Livealbum, welches am 30.04.2010 in Chicago und am 14.10.2010 in der Royal Albert Hall, London (CD2, Songs 5-7) aufgenommen wurde. Interessant bzw. ungewöhnlich an diesem Werk ist, dass CD1 das komplette "The Incident" Album beinhaltet, nur eben live aufgeführt. Und dieses Livezeugnis hat es insich. Sobald die ersten Töne der Band erklingen ist man gefangen im Sog musikalischer Genialität. PORCUPINE TREE erschaffen ganz neue Welten, wenn man ihnen zuhört. Sie können ruhig, akustisch und gefühlvoll sein oder aber TOOLeske Riffs hervorzaubern und fast in den Metalbereich abdriften. Es ist am Ende egal, denn sie begeistern. Und vor allem der Gesang verzaubert ein ums andere Mal.

Für langjährige, neue und noch werdende Fans ist dieses Album wirklich toll, zwar ist es nicht wirklich ein Live-Best-Of, da neben "The Incident" nur fünf andere Alben mit ein bis zwei Songs bedacht wurden, aber es zeigt, dass PORCUPINE TREE eine der besten Prog Rock Bands dieses Planeten sind!


 
Tracklist: Lineup:
CD1:
1. Occam's Razor 1:58 Live
2. The Blind House 5:49
3. Great Expectations 1:28
4. Kneel And Disconnect 2:05
5. Drawing The Line 4:45
6. The Incident 5:21
7. Your Unpleasant Family 1:50
8. The Yellow Windows Of The Evening Train 2:02
9. Time Flies 11:42
10. Degree Zero Of Liberty 1:45
11. Octane Twisted 5:03
12. The Séance 2:39
13. Circle Of Manias 2:34
14. I Drive The Hearse 6:49

CD2:
1. Hatesong 9:57
2. Russia On Ice/The Pills I'm Taking 15:02
3. Stars Die 5:57
4. Bonnie The Cat 6:11
5. Even Less 14:28
6. Dislocated Day 7:05
7. Arriving Somwhere But Not Here 12:59
 

 
ohne Wertung von Toby (am 20.01.2013)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Death Metal (vor allem Brutal), Black Metal, (Gore)Grind(core), Crust
X   Aktuelle Top6
1. Christ of Kather / Markus Maria Hoffmann "Das Oldschoolformat der Zukunft"
2. Drudkh "Eternal Turn Of The Wheel"
3. Coldworker "The Doomsayer's Call"
4. Nasum "Helvete"
5. Nasum "Shift"
6. Coilguns "Stadia Rods"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Dornenreich "In Luft Geritzt"
2. Eisregen "Krebskolonie, Farbenfinsternis"
3. Tool "10.000 Days"
4. Transilvanian Beat Club "alles"
5. Arckanum "Fran Marder"
6. Arckanum "Kostogher"

[ Seit dem 20.01.13 wurde der Artikel 2075 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum