METALGLORY Archiv

zur neuen METALGLORY Webseite
 
Reviews () alphabetisch:         0..9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 Sun Descends (USA) "Tide & Law" CD

Sun Descends - Tide & Law CD  
So bewertet Metalglory
Grundbewertung des Werkes:
einfach Gut
 
Kaufwertung für Euch:
Kaufenswert


Label: Marquee Records  (1 verwandte Reviews)
Veröffentlichung: 2005   (1096 verwandte Reviews)
Spieldauer: 66:51
Musikstil: Thrash/Speed Metal   (956 verwandte Reviews)
Musikbeschreibung: Thrash Metal
Homepage: http://www.sundescends.com
Weitere Links: http://www.marquee.com.br
 Leserwertung
8 von 10 Punkten
bei 1 Stimme
 

Um selbst abzustimmen bitte einloggen!


Weitere Infos zu Sun Descends:
REVIEWS:
Sun Descends Incinerating The Meek
Sun Descends Tide & Law
INTERVIEWS:
Sun Descends - Der Lange Schatten Von Exumer
Mehr über Sun Descends in der Metalopedia
Diskussion zum Review
im Forum

Hm, SUN DESCENDS, noch nie von denen gehört, aber die Stimme kommt mir irgendwie bekannt vor. Ein Blick ins Booklet lüftet das Geheimnis: der Sänger ist Mem von Stein, der -die Älteren werden sich erinnern- in den 80er Jahren bei der deutschen Thrash Metal Band EXUMER aktiv war und auf der 86er LP "Possessed By Fire" neben dem Gesang auch noch Bass gespielt hat. Danach hat es ihn in die USA verschlagen, wo er sich -ermuntert durch eine EXUMER-Reunion Show in Wacken- Anfang 2001 dazu entschließt, wieder eine eigene Band auf die Beine zu stellen: SUN DESCENDS.

Deren vorliegende CD enthält die beiden Mini-CD's "Tide In The Affairs Of Men" aus 2001 und in verändertem Line-Up "Kanun-Law" aus 2004. Als besonderes Schmankerl hat der gute Mem noch eine Live-Aufnahme von EXUMER aus dem Jahre 1985 dazugepackt, aber dazu später. SUN DESCENDS schließen jedenfalls da an, wo EXUMER aufgehört haben: es gibt rohen, teilweise sehr schnell gespielten Thrash Metal im Stile der 80er Jahre zu hören. Am besten gefallen mir die neueren Songs wie "Quiet Predator", "Kanun" und vor allem "Sacred", weil hier richtig schön losgeholzt wird. Die Songs von der "Kanun-Law" sind einen Tick schmissiger als die älteren Tracks, die sich ab und zu mehr so im gehobenen Midtempo bewegen, aber dann auch gut abgehen, z.B. "Third Column" oder "Tide".

Pure Nostalgie bei durchaus leidlichem Sound bietet dann die Live-Aufnahme aus 1985. Witzigerweise werden die Wiesbadener in bester Michael Baffer-Manier als US-Metal Band angekündigt. Wer schon immer 'mal wissen wollte, wie sich "A Mortal In Black", "Journey To Oblivion", "Destructive Solution" oder "Silent Death" ein Jahr vor Veröffentlichung der Debüt LP angehört haben, der ist hier an der richtigen Adresse.


Track-List

Tide In The Affairs Of Men

01. Third Column
02. Tide
03. Dream Flow

Kanun-Law

04. Quiet Predator
05. Repeater Of Births
06. Storm (Interlude)
07. Kanun
08. Sacred

Exumer Live 1985

09. Intro
10. A Mortal In Black
11. Journey To Oblivion
12. Guitar Solo
13. Scanners
14. Shadows Of The Past
15. Drum Solo
16. Destructive Solution
17. Silent Death


Line-Up

Mem von Stein - Vocals
Sam Awry - Guitar
Jillian Ann La Boy - Bass
Javier Medina - Drums
 
7.0 Punkte von Armin (am 22.07.2005)
 
Deine Meinung ist gefragt:
Druckversion des Artikels:
Artikel an Kumpel versenden:

Deine Meinung zu dem Review:

benachrichtigt mich, wenn auf meinen Beitrag eine Antwort geschrieben wurde.
 
Du musst angemeldet und eingeloggt sein, um Deine Meinung zu dem Review zu posten!
Noch kein Account bei Metalglory?! - Anmelden!


musikalischer Background des Verfassers
Thrash-, Speed-, Death- und Black-Metal, Mittelalter-Mugge
X   Aktuelle Top6
1. Ensiferum "Victory Songs"
2. Gernotshagen "Märe aus wäldernen Hallen"
3. Troopers "Bestialisch"
4. Turisas "The Varangian Way"
5. Witchburner "Blood Of Witches"
6. Excrementory Grindfuckers "Bitte nicht vor den Gästen"
X   Alltime-Klassix Top6
1. Slayer "Reign In Blood"
2. Metallica "Master Of Puppets"
3. Slayer "Hell Awaits"
4. Anthrax "Among The Living"
5. Overkill "Taking Over"
6. Metallica "Ride The Lightning"

[ Seit dem 22.07.05 wurde der Artikel 5851 mal gelesen ]
 
Die neuesten Reviews:
Neue Webseite endlich online
Turbobier Das neue Festament
Foreign Diplomats Princess Flash
Deaf Havana All These Countless Nights
Chrome Molly Hoodoo Voodoo
Sunterra Reborn -EP
Dethrashion Assault Bombardment
Tschaika 21/16 Tante Crystal uff Crack am Reck
The Shiver The Darkest Hour
Yiek The Drive
Die neuesten Interviews:
J.B.O. - 03.01.2017
Running Wild - 05.10.2016
Lacrimas Profundere - 01.10.2016
Vicious Rumors - 08.07.2016
My Jerusalem - 28.06.2016
Die neuesten Artikel:
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
PURE STEEL RECORDS und KARTHAGO RECORDS haben fusioniert! - 03.01.2011
Metalforum Osthessen e.V. sucht Bands für Konzerte - 26.10.2010
Verlosung - 26.10.2010
KONZERTERLEBNISSE - 12.08.2010
Peter Steele - ein Rückblick auf sein musikalisches Vermächtnis - 21.04.2010
Die neuesten Live-Berichte:
Caliban, Suicide Silence, Any Given Day, To the Rats and Wolves - 22.12.2016
LIEDFETT, kAPEllE PEtra, elfmorgen - 2016 - 20.12.2016
Ruhrpott Metal Meeting 2016 - 15.12.2016
Die neuesten Live-Vorberichte:
Vorbericht: Svbway to Sally - Ekustik-Projekt NEON 2017 - 11.01.2017
Vorbericht: Night Of The Progfestival 2017 - 09.01.2017
Vorbericht: FAUN – MIDGART - Tour 2017 - 09.01.2017
Die neuesten Galerien:
Open Air Festival M´era Luna vom 10. bis 11.08.2013 in Hildesheim - 14.08.2013
With Full Force 2013 - 28.07.2013
Darkmoon-Festival 2013 - 24.07.2013
Die neuesten Links:
Second Roses Online Shop Frankfurt
Morgzine - An Independent Brutal Death/grind Fanzi
Deadwebzine - Extreme Metal Guide And Metal Web Pr
All Metal Lyrics
All Metal Videos

© 2018 Metalglory.de - Alle Rechte vorbehalten   |   Datenschutz   |   Kontakt   |   Impressum